Perfekte Beachbreaks und sommerliche Temperaturen bei der adh-Open Wellenreiten 2016

_DSC2032 (002)

Der Sommer kommt langsam aber sicher und die (Vor)-Freude auf die Dakine Surf-Saison 2016 kennt kein Halten mehr. Endlich ist es wieder soweit! Seit Samstag läuft in Seignosse an der französischen Atlantikküste Deutschlands größtes Surfevent, die adh-Open Wellenreiten 2016.

Rund 200 Studierende deutscher Hochschulen kämpfen derzeit um den Titel der/s besten deutschen Wellenreiterin/s. Aufgrund der großen Konkurrenz und Teilnehmerzahl sind die hoch gerankten Surfer der letzten Events in diesem Jahr bereits für Runde 3 gesetzt. Hierzu zählen in der Kategorie Open Men unter anderem der amtierende Deutsche Meister Mark Piwko (Sporthochschule Köln) und Vorjahressieger Alex Tesch (HSP Hamburg).
Das Programm für die kommenden Tage ist wie folgt geplant:

12888552_10156674776145057_2176588501484655182_o-730x1024

 

Besucher erwartet ein vielseitiges Rahmenprogramm mit Konzerten, exklusiven Surffilmabenden, Beach Clean-Ups und einem Surfflohmarkt. Auch Dakine hat für die kommende Surf-Saison wieder einige Updates ani Surf-Materialen, Leashes und Trapezen auf den Markt gebracht. Modebewusste Surfer und Beach-Fans finden in der aktuellen Da Kine Sommerkollektion die angesagtesten Farben, trendige Bikini-Designs und lässige Boardshorts.

 

P004-TannerHendrickson

 

Wer in diesem Jahr leider keine Gelegenheit hatte, sich unter die rund 1000 Studenten und Schaulustigen der adh Open zu mischen, findet du unter https://www.facebook.com/adh.open.surfen alle wichtigen Bilder, Videos und Informationen.

Euer Dakine-Shop Team

 

Stay Connected:

http://www.dakine-shop.de

http://www.facebook.com/dakineshop
http://www.facebook.com/DakineWorld

MM

... Michaela ist gerne auf Reisen und hat unter anderem über 1 Jahr in Costa Rica gelebt. Seit 2016 ist sie bei Dakine Shop im Social Media bereich tätig und als echte Münchnerin nach Feierabend natürlich an der Isar zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.