Do it Yourself! In der Build 2 Ride Manufaktur baust du dein neues Board / Ski

Unbenannt

Du suchst einen ganz besonderen Ski, der individuell auf deinen Fahrstil abgestimmt ist? Oder hättest gerne ein Snowboard-Unikat mit deinem eigenen Stil und Design? Dann haben wir hier einen tollen Insider-Tipp für dich: Ein Workshop in der Skimanufaktur von Build 2 Ride.

Mit einem Paar Ski oder einem Snowboard Marke Eigenbau liegst du nicht nur voll im Trend; der Kurs ist ein spannendes Erlebnis, bringt viel Spaß und du hast die Chance, eine ganz spezielle Bindung zu deinem selbstgebauten Sportgerät aufbauen. Doch wie entsteht so ein Ski / Snowboard überhaupt und worauf kommt es beim Bauen an? Wir durften für euch einmal hinter die Kulissen des Workshops schauen:

 

Tag 1:

In der 200m² großen Werkstatt im Heubergweg 15 in Farchant treffen sich wie an jedem Winter-Wochenende maximal 10 Ski- und Snowboard Fans aus ganz Deutschland, um unter fachkundiger Anleitung der Trainer und Experten von Build 2 Ride ihr ganz individuelles Sportgerät herzustellen. werkstattcrew
1 kennenlernen Um 8.30 Uhr steht bei einer Tasse Kaffee erst einmal ein gemütliches Kennenlernen auf dem Programm. Ob Alter, Größe, Gewicht, Fahrstil, Fahrkönnen, bevorzugtes Terrain (Piste oder Tiefschnee, Touren oder Funpark) – die Jungs von Build 2 Ride wollen einfach alles wissen und stellen eine Menge Fragen, um das neue Wintersportgerät später genau nach den Wünschen jedes Teilnehmers individualisieren zu können.

Kaum sind die Grundfragen geklärt, geht es auch schon richtig los in der Werkstatt! Die Regale sind mit einer breiten Auswahl an Furnieren, sowie allen hochwertigen Werkstoffen und Materialien gefüllt, die benötigt werden, um mit den Kursteilnehmern ein handgearbeitetes Unikat herstellen zu können. Jeder Teilnehmer erhält seinen eigenen Werkzeugkasten, mit dem er Arbeiten kann.

materoal maschienen

Die ganze Zeit steht einem das Experten-Team von Build 2 Ride mit Rat und Tat zur Seite. Spezielle Maschinen zur Be- und Verarbeitung in den Nebenräumen werden nur von den Trainern bedient. Nach einer gemeinsamen Mittagspause Pause werden die selbstgebauten Produkte am Spätnachmittag über Nacht in den Backofen zum Aushärten geschoben.

 

Tag 2:

Endspurt! Die Skier und Boards kommen aus dem Ofen. Die Werkstattarbeit ist gegen Mittag beendet. Auf Wunsch werden die Ski/Board für ca. 2 Stunden gleich zum professionellen Service und zur Bindungsmontage gebracht. Die Übergabe der fertigen Sportgeräte erfolgt am Nachmittag im Ladengeschäft von build 2 ride in Partenkirchen. ready

Der Tag wird heute noch in gemütlicher Runde beendet. Während des Workshops treffen die unterschiedlichsten Leute aufeinander, die dank ihrer gemeinsamen Leidenschaft für den Wintersport jedoch schnell zueinander finden. Nicht selten entstehen neue Freundschaften oder Geschäftsbeziehungen.

result

Unser Fazit: Der Workshop macht Spaß und bietet eine tolle Gelegenheit, einmal hinter die technischen Kulissen des Ski- und Snowboardbaus zu Blicken. Und am Ende hast du ein tolles Produkt, das individuell zu dir und deinen Wünschen passt!

Die Kurse finden für eine kleine Gruppe von höchstens 10 Teilnehmern noch bis Ende April an jedem Wochenende statt. Der Teilnahmepreis Beträgt 690 Euro, ihr könnt ganz praktisch online Buchen oder für besondere Menschen einen coolen Gutscheine zum Verschenken erwerben.

Mit etwas Glück kannst du deinen build 2 ride Ski / Snowboardbau Kurs im Wert von 690 Euro auch auf unserer Dakine Shop Facebook Seite gewinnen!

 

Hier kannst du noch einmal Schritt für Schritt sehen, wie ein Ski entsteht:

 

Viel Freude beim Gestalten & Selbermachen!

Euer Dakine Shop Team

Stay Connected:
http://www.dakine-shop.de
http://www.facebook.com/dakineshop
http://www.facebook.com/DakineWorld

MM

... Michaela ist gerne auf Reisen und hat unter anderem über 1 Jahr in Costa Rica gelebt. Seit 2016 ist sie bei Dakine Shop im Social Media bereich tätig und als echte Münchnerin nach Feierabend natürlich an der Isar zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.