💥 Deutschland im Surfskate Fieber: Das Curfboard® kommt auf den Markt! 💥

Venice-curfboard

 

Vielleicht habt ihr die coolen Surfskate Board mit den beweglichen Vorderachsen schon einmal gesehen, die die Szene gerade im Sturm erobern. Ihr wollt wissen, was dahinter steckt? Wir holen den Trend nach Deutschland und Österreich!

Motion without an Ocean: Was steckt hinter dem Surfskate Hype?

Die Besonderheit beim Surfskaten liegt in der beweglichen Vorderachse des Bretts, die es ermöglicht Bewegungen und Turns wie beim Surfen zu vollführen, ohne sich mit den Füßen abstoßen zu müssen. In den USA und Spanien ist Surfskaten aktuell der Trendsport schlechthin. Und nun kommt diese Welle nach ganz Europa!

 

Curfboard_Dakine_Skate

 

Deutschland im Surfskate Fieber: Das Curfboard® kommt auf den Markt!

100% Design und Engineering aus Deutschland! Der Münchner Stephan Augustin und sein Sohn Jonas haben sich vom Hype anstecken lassen – und bringen mit dem Curfboard® das erste deutsche Surfskateboard auf den Markt. Das Herzstück des Curfboards® ist seine patentierte Vorder-Achse. Diese kommt ganz ohne Gummis und Federn aus und zaubert einem schon bei der ersten Probefahrt das pure Grinsen ins Gesicht! Auch muss die neue Achse nicht mehr mittels Kingpinschraube auf das Fahrergewicht oder die Fahreigenschaften eingestellt werden.

 

 

Welche Vorteile bieten das deutsche Curfboard® und seine Vorderachse?

Leichte oder schwere Fahrer, schnelle Bergabfahrten oder radikale Kurven, alles ist nun kontrolliert und spontan möglich. Auf Grund der patentierten 4-Gelenkaufhängung ist die nachlaufende Surfskate / Carving Asche extrem gut für das Pumpen geeignet, sprich man braucht das Brett nicht mehr mühsam mit den Füßen abzustoßen sondern kann sich elegant durch den Körperschwung wie beim Surfen oder Snowboarden vorantreiben und beschleunigen, sogar bergauf.

Neben der sportlichen Variante eignet sich das Curfboard® auch ideal zur urbanen Fortbewegung. Das Brett zu beherrschen ist einfacher an als gedacht. Denn auch wenn die Achsen auf den ersten Blick nicht so wirken – sie sind in der Fahrweise im Flat absolut stabil und man kann speziell auf längeren Distanzen richtig viel Spaß haben, ohne zu ermüden.

 

Stephan&Jonas_Augustin

Stephan & Jonas Augustin

Für Hobby-Ingenieure haben wir alle Vorteile des Curfboards aufgelistet:

– geringer Abstand zum Boden
– präzises Ansprechverhalten
– kein nervöses Flattern bei hohen Geschwindigkeiten
– keine Wheel Bites bei radialen Kurven
– keine Einstellung der Gummis & Federn
– kein Verschleiß und Ersetzen der Gummis & Federn
– geringes Gewicht von nur 3,0 kg
– selbstregulierend je nach Fahrweise und Körpergewicht
– einfaches Nachrüsten bestehender Bretter
– keine zusätzlichen Distanzplatten an Hinterachse
– höchste Qualität, Design und Konstruktion in Deutschland

 

curfboard-bottom2

 

Limited Edition: Das erste Curfboard® ist ab Ende September lieferbar!

Wer zu den ersten Besitzern eines Curfboards® gehören möchte, kann sein Brett bereits hier im Online-Shop vorbestellen. Ausgeliefert wird das Brett in limitierter Stückzahl erstmals ab Ende September.

Gewinne das erste Curfboard® der Welt

Auch auf unserer Dakine Shop Facebook Seite verlosen wir gerade ein Mega Set aus einem Curfboard® im Wert von 299 € und dem passenden Dakine Duel Skate Rucksack mit coolen Carry Straps für dein Brett! Klicke hier, um gleich mitzuspielen!

 

Gewinnspiel_Curfboard_Dakine_Shop

 

Viel Spaß beim Skaten mit dem brandneuen Brett wünscht

Euer Dakine Shop Team

Stay Connected:
http://www.dakine-shop.de
http://www.facebook.com/dakineshop
http://www.facebook.com/DakineWorld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *