Spot Guide: Lerne Kitesurfen auf Boavista

Sonne, Wind und Wellen findest du im Winter beim Kitesurfen auf Boavista / Kapverden.

 

WAS MACHT BOAVISTA UND DIE KAPVERDEN SO ANZIEHEND?

Boavista ist eine der insgesamt 13 kapverdischen Inseln und liegt etwa 500-600 Kilometer vor der westafrikanischen Küste. Für Touristen aus Deutschland und Österreich ist die Insel aufgrund des milden Klimas und der angenehmen Temperaturen im Winter inzwischen beinahe so beliebt wie die Kanaren. Aber was macht Boavista so anziehend? „Für mich ist es das Gesamtpaket,“ sagt Felix Quadfaß, der sich als passionierter Surfer und Surflehrer vor über 17 Jahren mit der ersten Kite-, Windsurf, SUP- und Surfstation auf Boavista niedergelassen hat. „Ich liebe es dort hin zu reisen, der Lifestyle, die Wasserfarben, das Gefühl eines Roadtrips, die Natur und die Menschen dort.“

 

KITESURFING AUF DEN KAPVERDEN: DER PERFEKTE SPOT?

Wer professionell trainieren möchte und nach konstanten Windsurf- und Kitebedingungen sucht, wird von Boavista unter Umständen sogar enttäuscht sein. Aber gerade als Kite-Anfänger wirst du auf Boavista einen der schönsten Urlaube überhaupt erleben! Die Surfbase von Felix’s  Surfschule Planet Allsports liegt am Tortuga Beach Club, rund 5-10 Minuten vom Ortskern entfernt. Für die Wintersaison 2018 wurde das Center gerade erst modernisiert und Felix und sein Team haben in brandneues Kite- und Windsurf-Equipment von North, Quatro und Goya investiert. Für uns ist die kleine Surfstation der ultimative „the place to be“ für Wassersport zur Winterzeit!

 

Die Surfschule Planet Allsports liegt direkt am weißen Sandstrand des Tortuga Beach Club.

 

IST KITEBOARDING SCHWIERIG ZU ERLERNEN ODER GAR GEFÄHRLICH?

Nein – vorausgesetzt du kennst den richtigen Spot und die richtige Ausrüstung / Hardware. Im Anfängerkurs der Kiteschule wirst du selbstverständlich rundum beraten. So siehst du schon nach ein paar Stunden Training die ersten Erfolge. Grundvoraussetzung sind ein sicherer Kitespot und eine sichere Kiteausrüstung. Bevor es raus aufs Wasser geht, lernst du im Anfängerkurs die möglichen Gefahren kennen und erfährst, wie du dich im Notfall richtig verhältst. Wer mit seinem Material richtig umzugehen weiß, für den ist das Kiten eine der Wassersportarten mit der geringsten Verletzungs-Rate!

 

WIE LÄUFT DER KITEKURS FÜR ANFÄNGER AB?

Planet Allsports bietet Surfkurse ab 12 Jahren an. Einzige Bedingung ist, dass du bereits schwimmen kannst. Wetsuit, Kiteschirm, Board, Kite-Trapez, Fußschlaufen & Co kannst du dir bequem vor Ort ausleihen. Mitbringen solltest du lediglich Boardshorts oder Bikini, ggf. ein Dakine Lycra mit UV-Schutz, sowie eine ordentliche Portion an Spaß und Motivation 🙂

Zunächst steht Theorieunterricht auf dem Programm, denn das Team will dich in keinem Fall aufs Wasser hinauspaddeln lassen, ohne dich zuvor über Technik, Fahrweise, Material und mögliche Gefahren aufgeklärt zu haben. Dann geht es los! Unter Anleitung lernst du Schritt für Schritt, wie du deinen Kite startest und kontrollierst, mit den Zugkräften umgehst, surfst und wendest. Wenn du die Basics beherrscht, feilt dein Trainer mit dir im Fortgeschrittenen Kurs an deiner Technik und zeigt dir erste Jumps und Sprünge.

Planet Allsports bietet Surfkurse ab 12 Jahren für alle Könnerstufen an.

 

WIE TEUER IST EIN KITEBOARD-KURS AUF BOAVISTA?

Bei Planet Allsports kostet ein fünftägiger Kitesurf-Kurs rund 450€.  Für Kursteilnehmer ist die Hardware natürlich inklusive, wer bereits ein geübter Fahrer ist, kann an der Kitesurfstation aber auch eigenständig zum reduzierten Preis Kite- und Windsurf Equipment mieten. Übrigens: Auf unserer Dakine Shop Facebook Seite verlosen wir anlässlich der Surfschul-Modernisierung einen einwöchigen Kitesurf-Kurs für 2 Personen inkl. Unterkunft auf Boaviasta und vielen weiteren tollen Dakine Kitestuff! – Klicke hier.

 

UND NACH DER KITE SESSION?

Wer nicht ausschließlich aufs Kiten fixiert ist, schnappt sich nachmittags ein SUP oder Surfboard um sich weiter auszutoben. Dann darfst du es auf keinen Fall verpassen, mindestens einmal während des Boavista Urlaubs einen Roadtrip mit dem Jeep oder Quad über die Insel zu machen, um sowohl die kleinen Dörferchen im Landesinneren, als auch die unendlich langen Strände und atemberaubenden Buchten zu entdecken! In diesen Buchten warten dann auch geniale Wellenbedigungen für etwas erfahrenere Kiter und Windsurfer!

Am Abend kommen vor allem die Fischliebhaber auf Boavista voll auf ihre Kosten. In einem der vielzähligen, einheimischen Restaurants kannst du für wenig Geld sehr sehr gut essen. und frischer kannst du definitiv keinen Fisch bekommen als hier.

 

Bei einem Roadtrip wirst du unendlich lange Strände und atemberaubende Buchten entdecken.

 

Viel Spaß und Erfolg beim Kiten wünscht euer Dakine Shop Team!

Stay Connected:
http://www.dakine-shop.de
http://www.facebook.com/dakineshop
http://www.facebook.com/DakineWorld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.