Youth Olympic Games 2018: Dakine Shop Teamriderin Alina Kornelli qualifiziert sich!

Herzlichen Glückwunsch Alina!! Die Dakine Shop Kitesurf Teamriderin konnte bei den Youth World Championships 2018 eine hervoragende Leistung zeigen und qualifiziert sich somit für die Youth Olympic Games 2018.

Sie nahm sich die Qualifikation für die YOG 2018 als Ziel für diesen Wettkampf, wobei sie hierfür unter die ersten vier Nationen kommen musste. Doch zuerst schien es als würde sie gar nicht zur Teilnahme fliegen können! Die Abiturprüfungen für Mathe und Französisch fielen leider genau in die Rennwoche. Alina stellte einen Antrag, die Prüfungen nachschreiben zu dürfen, der zum Glück bewilligt wurde und so flog sie, ausgestattet mit Dakine Fashion und Kitesurf Produkten, mit ihrem Vater am 28. April nach China.

Leider ließ der Wind die ersten beiden Tage auf sich warten, und so blieb Alina nichts anderes übrig als ihren 15er Kite zu testen und abzuwarten.

Endlich kam am dritten Tag der ersehnte Wind auf, sodass  die Teilnehmer zwei Eliminations bei ca. 20 Knoten fahren konnten. Alina hatte hierfür ihren 10er und 13er Kite im Einsatz. Aufgrund eines Frühstarts erzielte sie zusammen mit acht anderen Rennläuferinnen den letzten Platz. Die zweite Elimination lief allerdings besser und Alina konnte einen 7. Platz erzielen.

Der nächste Tag brachte extrem viel Wind (bis zu 25 Knoten) und unsere Alina erzielte jeweils im A-, B-, und C-Finale den ersten Platz, was sie in der Gesamtwertung auf Platz 8 brachte.
„Ich war mit meinem achten Gesamtplatz nach dem vierten Tag nicht wirklich zufrieden, dennoch war dies ein gutes Ergebnis für Deutschland als fünfbeste Nation.“

Aufgrund des unerwarteten Winds am letzten Tag konnte sich Alina in der 6. Elimination zum Glück noch einen Platz hocharbeiten auf den siebten Rang. Super gemacht Alina!

Die ersten vier Nationen qualifizierten sich zur Jugendolympiade in Buenos Aires  und da die zweitplatzierte Italienerin sich bereits davor qualifiziert hatte, rutsche die Dakine Shop Teamriderin in der Gesamtwertung nach.

„Somit habe ich mein Ziel erreicht und mir einen der 12 Startplätze bei den Youth Olympic Games in Buenos Aires erkämpft.“

Die anderen deutschen Teilnehmer konnten sich einen 21. (Tom North), einen 9. (Xaver Kiebler) und einen 17. Platz (Maya Kowa) erkämpfen.

Super Alina! Wir sind stolz auf dich und drücken dir für die YOG 2018 alle Daumen.

 

Euer Dakine Shop Team

Stay Connected:
http://www.dakine-shop.de
http://www.facebook.com/dakineshop
http://www.facebook.com/DakineWorld

 

Alinas coole Cap findest du hier.
Und zum praktischen Rucksack in der Farbe Waikiki geht’s hier lang!
Du bist auf der Suche nach neuem Kitesurf Produkten? Dann bist du hier genau richtig!

Daniela P

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.