Packt die Windsurf-Sachen ein! MissionToSurf verlost einen Kurz-Urlaub am Neusiedlersee

 

Fast jeder Windsurfer kennt ihn: den Neusiedlersee. Unter den Windsurf-Spots ist er eine Legende, eine nicht wegzudenkende Instanz. Außerdem ist der große, flache See bei Surfern für seinen konstanten Wind und seine legendären Weltcup-Spektakel bekannt und beliebt.

Ein kleines Windsurf-Mekka mitten in Österreich!

Daher liegt auch die MissionToSurf Windsurfschule seit jeher am beliebten Südstrand von Podersdorf, direkt neben dem Campingplatz und nur 1 Stunde entfernt von Österreichs Hauptstadt Wien. Egal ob ihr Windsurf-Anfänger oder ausgesprochene Profis seid: Hier könnt ihr ein paar unvergessliche Kurstage erleben.

 

Unser Spot-Guide: Windsurfen am Neusiedlersee

Der bekannteste – und unserer Meinung nach beste 🙂 – Windsurfspot am Neusiedlersee ist Podersdorf. Vor allem für Windsurf-Einsteiger bietet der bekannte Ort am Ostufer vier entscheidende Vorteile:

  1. In Podersdorf ist der See nur ca. 1,5 Meter tief – also bei weitem nicht so tief, wie an anderen Stränden des Sees. Gerade am Anfang gibt euch das zusätzlich Sicherheit.
  2. Der Seegrund ist auch nicht so schlammig wie an anderen Spots.
  3. Große Wiesen und lange Strände erleichtern dir am Anfang Ein- und Ausstieg wirklich deutlich.
  4. Last but not least (für alle „Warmduscher“): Im Frühling erwärmt sich der See dank der geringen Tiefe deutlich schneller. Im sommer beträgt die Wassertemperatur am Strand vom Podersdorf gerne auch einmal 25°.

 

 

Bei starkem Wind kommen in Podersdorf aber auch die Profis voll auf ihre Kosten:

Der Neusiedler See ist ein reines Frontenrevier. Normalerweise bestimmt der Nordwest-Wind hier das Geschehen auf dem Wasser, wenn aber südlich des Alpenhauptkamms das Wetter schlecht ist und Föhn herrscht, kommt der Windaus Südosten. Im März und April ziehen regelmäßig auch Westwetter-Fronten über den See, was dann besonders starken Wind zur Folge hat.

 

Eure Anreise von Wien:

  • Seid ihr schon mal in Wien, dann nehmt die A4 bis zur Ausfahrt Gols/Weiden
  • Nach der Abfahrt immer in Richtung Podersdorf fahren
  • Ungefähr 1 km vor der Ortschaft biegt ihr rechts Richtung See ab und folgt immer dem Straßenverlauf. Im Ort kommt ihr an 3 Kreisverkehren vorbei, dann kommt rechter Hand der Fußballplatz. Sofort danach könnt ihr euch auf dem öffentlichen Parkplatz einparken und seid am Südstrand angelangt.
  • Um ins Strandbad zu kommen, benötigt ihr Eintrittskarten. Diese bekommst ihr an der Campingplatzrezeption, welche sich gleich neben dem Parkplatz befindet. Nach Betreten des Strandbades findet ihr die MissionToSurf Windsurf-Schule dann gleich auf der linken Seite vor dem See.

 

 

Jetzt kommt die gute Nachricht für alle Windsurfer:

Im Rahmen des großen Dakine Shop Sommergewinnspiels schicken wir einen glücklichen Gewinner nach Podersdorf und schenkt ihm und einer Begleitperson einen genialen Windsurf-Kurzurlaub bei MissionToSurf am Neusiedler See! Die coole Surfreise für 2 Personen umfasst 4 Übernachtungen in einer schönen Pension mit Frühstück und einen 2-Tages Windsurfkurs für Einsteiger oder Fortgeschrittene. Außerdem könnt ihr euch kostenloses Windsurf Equipment ausleihen, mit dem ihr euch am See so richtig auspowern könnt.

 

Und was zieht ihr an?

Damit ihr für euren Surfurlaub in Podersdorf (und für den Städtebummel in Wien) richtig gut ausgestattet seid, verlosen wir unter allen Teilnehmern des Gewinnspiels zudem viele tolle Dakine Shop Gutscheine im Wert von:

  • 1 x 500,- Euro Gutschein
  • 3 x 100,- Euro Gutscheine und
  • 5 x 50,- Euro Gutscheine

 

Viel Glück wünscht euer Dakine Shop Team

Stay Connected:

http://www.dakine-shop.de
http://www.facebook.com/dakineshop
http://www.facebook.com/DakineWorld

 

Chrissi Bisanz

... Chrissi versucht jede freie Minute draußen unterwegs zu sein. Man trifft sie meistens mit ihren Hunden, egal ob beim Trailrunning oder beim Wandern in den Bergen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.