Spot Guide: Im Planet Allsports Center lernst du Kitesurfen am Gardasee

18118792_1465697463493228_9074549893847667699_n

Sonne, Wind und Wellen: Kitesurfen mit Planet Allsports am Gardasee

KITESURFEN AM GARDASEE: WO IST DER PERFEKTE SPOT ?

Für Aktiv-Urlauber aus Deutschland und Österreich ist Norditalien seit Jahren eines der Top Kitesurf Ziele. Und das kommt nicht von ungefähr! Denn die Windbedingungen sind einzigartig. Für Morgenwind ist das Corno di Reamol mit Abstand der beste Kite Spot am Gardasee. Um die Mittagszeit dreht der Wind dann Richtung Süden und liefert konstante Bedingungen für die zweite Surfsession des Tages! Die Bedingungen auf dem Wasser sind nun auch perfekt für Anfänger geeignet, um unter professioneller Anleitung das Kitesurfen zu erlernen.

Direkt am Capo Reamol befindet sich das Planet Allsports Zentrum für Windsurfen, Kitesurfen und Stand-Up-Paddeln. Die Surfschule hat die Location für ihre Basis aufgrund der tollen Windbedingungen augewählt!

Unbenannt

 

KANN ICH IM PLANET ALLSPORTS CENTER OHNE VORKENNTNISSE KITEN LERNEN?

Grundsätslich kann jeder, der Spaß an Bewegung & Action hat das Kiten erlernen. Schnelle Erfolge erreichst du in Begleitung von geschultem Personal und fachkundigen Trainern. Planet Allsports bietet Surfkurse ab 6 Jahren an. Einzige Bedingung ist, dass du bereits schwimmen kannst.

18033309_1456334497762858_2251254742546927231_n

Bei Planet Allsports sind du und deine Sicherheit in guten Händen

Was brauche ich, um Kitesurfen zu lernen?

Wetsuit, Kiteschirm, Board, Kite-Trapez, Fußschlaufen & Co kannst du dir bequem vor Ort ausleihen. Mitbringen solltest du lediglich Boardshorts oder Bikini, ggf. ein Dakine Lycra mit UV-Schutz, sowie eine ordentliche Portion an Spaß und Motivation 🙂

Ist Kitesurfen schwierig?

Nein – vorausgesetzt du kennst den richtigen Spot und die richtige Ausrüstung / Hardware. Im Anfängerkurs der Kiteschule deines Vertrauens wirst du selbstverständlich rundum beraten. So siehst du schon nach ein paar Stunden Training die ersten Erfolge.

Ist Kitesurfen gefährlich?

Grundvoraussetzung sind ein sicherer Kitespot und eine sichere Kiteausrüstung. Bevor es raus aufs Wasser geht, lernst du im Anfängerkurs die möglichen Gefahren kennen und erfährst, wie du dich im Notfall richtig verhältst. Wer mit seinem Material richtig umzugehen weiß, für den ist das Kiten ist eine der Wassersportarten mit der geringsten Verletzungsrate!

Wie läuft ein Kitekurs für Anfänger ab?

Zunächst steht bei Planet Allsports ein kurzer bündiger Theorieunterricht auf dem Programm. Eine seriöse Kiteschule sollte keinesfalls ohne die wichtige Sicherheitseinweisung und ein paar Grundinformationen über das Material und den Wind mit dir auf’s Wasser gehen. Aber schon nach der kurzen Einführung am Land geht es los und die Praxis am Wasser beginnt. In der ersten Lektion hast du gleich Wasserkontakt und lernst den Kite in der Luft zu fliegen und sicher zu beherrschen. In den folgenden Einheiten lernst du dann das Starten mit dem Board und die Fahrtechnik um schon nach 4-5 Tagen selbständig zu kiten. Wenn du die Basics beherrscht begleitet dich dein Trainer im fortgeschrittenen Kurs bei der Verfeinerung deiner Technik und vielleicht auch schon bei den ersten Tricks und Sprüngen.

 

WIE TEUER IST KITEN AM GARDASEE?

Bei Planet Allsports kostet ein dreitägiger Surfkurs aktuell rund 300€.  Wer bereits ein geübter Fahrer ist, kann an der Kitesurfstation auch eigenständig Kite- und Windsurf Equipment mieten. Für Kursteilnehmer ist die Hardware natürlich inklusive. Lizensierten Kitesurf Trainer (akkreditiert von VDWS und IKO) stehen dir zur Seite und du triffst Kursteilnehmer aus ganz Europa.

Übrigens: Im Rahmen des großen Dakine Shop Sommergewinnspiels verlosen wir auf unserer Webseite einen 4-tägigen Aufenthalt für 2 Personen bei Planet Allsports am Gardasee! 3 Übernachtungen im *** Hotel Capo Reamol (Doppelzimmer + Frühstück), sowie ein Planet Allsports Wertgutschein über 250€ pro Person sind inklusive!

 

UND NACH DER KITE SESSION?

Nach der Session lädt das Hotel Capo Reamol direkt am Seeufer zum Entspannen ein. Die einzigartige Lage des Hotels bietet einen traumhaften Blick hinaus auf’s Wasser. Wer vor dem Abendessen noch Lust hat, kann sich ein Stand Up Paddel Board oder ein Kajak mieten – oder einfach eine Runde im Hotelpool schwimmen. Auch der nahegelegene Ort Limone lädt zum Bummeln ein und zieht mit seiner bunten Mischung aus historischer Altstadt, Kultur und italienischem Charme jedes Jahr Touristen an.

hotel-capo-reamol-limone-01

Das Hotel Capo Reamol bietet einen traumhaften Ausblick über den Gardasee.

 

Viel Spaß und Erfolg wünscht euer Dakine Shop Team!

Stay Connected:
http://www.dakine-shop.de
http://www.facebook.com/dakineshop
http://www.facebook.com/DakineWorld

 

MM

... Michaela ist gerne auf Reisen und hat unter anderem über 1 Jahr in Costa Rica gelebt. Seit 2016 ist sie bei Dakine Shop im Social Media bereich tätig und als echte Münchnerin nach Feierabend natürlich an der Isar zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.