Welcome to the Family! Dakine verpflichtet Surf-Wunderkind Leon Glatzer

Dieser Zuwachs für das Dakine Surf Team freut uns ganz besonders – Mit dem deutschen Expat Leon Glatzer verstärkt uns ab sofort ein wahrer Kosmopolit!

Als Sohn deutscher Eltern wurde Leon auf Maui, Hawaii geboren: Genau wie die Marke Dakine! In jungen Jahren zog er mit seinen Eltern nach Costa Rica. Der 21 Jahre alte, doofe Fuß wuchs in Pavones auf und überquerte seine Zeit zwischen Deutschland, Portugal und Costa Rica. Wenn er nicht auf der Straße ist.

Heute ist Leon Glatzer 21 Jahre alt und stets auf der Suche nach der perfekten Welle. Hauptsächlich pendelt er zwischen Deutschland, Costa Rica und Portugal hin und her. In seinen Surfskills spiegeln sich beide seiner Heimatländer wieder: Turns und Cutbacks surft er mit der Leidenschaft und Dynamik eines „Ticos“. Seine Airs wirken auf uns hingegen ganz typisch deutsch: hoch, sauber, perfekt

„Ich bin absolut happy, ein Teil des Dakine Surf Teams zu werden,“ kommentiert Leon selbst seinen neuen Vertrag. „Wir passen perfekt zusammen: DaKine steht für Maui, die Insel, auf der auch ich geboren bin. Aber ehrlich gesagt fühlt es sich auch einfach gut an, auf Reisen und im Wettkampf die bestmögliche Ausrüstung zu verwenden. Ob Dakine Pads, Leashes oder Boardbags. Ich habe die Marke immer bewundert, wegen ihrer beeindruckenden Teamrider und der großen Tradition.“

Checkt unseren Neuzugang und seine Skills im Video:

MM

... Michaela ist gerne auf Reisen und hat unter anderem über 1 Jahr in Costa Rica gelebt. Seit 2016 ist sie bei Dakine Shop im Social Media bereich tätig und als echte Münchnerin nach Feierabend natürlich an der Isar zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.