Mountainbike-Trails & Bergbahn in den Nockbergen – ein Erlebnisbericht

Ein Blick in die Nockberge. Toll angelegte Mountainbike-Trails lassen das Bikerherz höherschlagen

Ich liebe Mountainbiken und ich liebe es, flowige Mountainbike-Trails zu fahren. Leider fehlt mir aber die Fitness, um an einem Tag so richtig viele Trails zu fahren. Damit ich mal so richtig auf meine Mountainbike-Downhill-Kosten komme und auch um meine Technik zu verbessern, hab ich mir in Kärnten mal ein besonders Ticket für eine besondere Gondel gekauft.

Bei uns war es spontan und daher hatten wir keine Dakine Protektoren dabei. Die sind aber sehr zu empfehlen um Verletzungen zu vermeiden…

Dabei muss ich gestehen, dass ich extrem skeptisch war am Anfang. Warum soll ich mich – ein doch ziemlich sportlicher, gesunder Mensch – im Nicht-Winter in eine Gondel setzen? Noch dazu mit meinem Mountainbike „am Schoß“? Doch dann sind wir während unserer Campingreise in den Nockbergen gelandet, genauer gesagt im Biosphärenpark Nockberge. Die sind bekannt für herrlich flowige Mountainbike-Trails und die Biosphärenparkbahn Brunnach bietet Tickets speziell für Bahnfahrten mit dem Mountainbike an.

Das schreit nach einer neuen Mountainbike Trails Erfahrung

Macht süchtig: Mountainbiken in den Nockbergen!

Also haben wir uns 4 Bergfahrten gegönnt und sind 800 Höhenmeter später aufs Bike gestiegen. Dort ging es dann noch einmal ein kurzes Stückchen bergauf bis zum Einstieg in den ersten Trail. Beim ersten Mal hab ich mich noch nicht so richtig getraut, die Passagen mit meines Erachtens viel zu vielen Wurzeln habe ich entweder umfahren oder bin abgestiegen. Beim zweiten Mal habe ich mich aber bereits über meine “damalige” Unsicherheit gewundert und bin selbst über rumpelige Stellen und kleine Stufen locker drübergefahren. So macht Mountainbiken richtig Spaß!

3.200 Höhenmeter Downhill-Rides später bin ich von Kopf bis Fuß durchgeschüttelt und mit vor Anstrengung angenehm schmerzenden Armen glücklich und mit jeder Menge neuer Mountainbike-Technikerfahrung zum Wohnwagen zurückgekommen. Ein riesen Spaß, den ich jedem empfehlen kann, der im Frühling, Sommer und Herbst in den Genuss von möglichst vielen Mountainbike Trails kommen und seine Technik verbessern möchte. Es fühlt sich irgendwie wie Skifahren an – aber ohne Kälte und ohne die Massen an Skifahrern!

Schmeckten nach den flowigen Mountainbike-Trails noch besser: die leckeren Kärntner Nudeln!

 

Mehr Infos…gibt es unter…

 

 

 

 

 

Viel Spaß und gutes Wetter wünscht Euch Euer Dakine Shop Team

http://www.dakine-shop.de
http://www.facebook.com/dakineshop
http://www.facebook.com/DakineWorld

Chrissi Bisanz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.