Dakine unterstützt Boarding For Breast Cancer

Was ist B4BC?

Boarding For Breast Cancer ist eine gemeinnützige Stiftung, die sich durch Früherkennung und einen gesunden, aktiven und nachhaltigen Lebensstil für die Prävention von Brustkrebs einsetzt.

B4BC steht für:

  • Die Kraft der Bildung, um positive und nachhaltige Veränderungen im Lebensstil zu bewirken
  • Die langfristigen Vorteile von gesunder und aktiver Bemühungen für Einzelpersonen und Gemeinschaften
  • Die Unterstützung junger Frauen und von Brustkrebs Betroffene
  • Die Stärke der Einheit und den Aufbau von Gemeinschaften
  • Und schließlich das Leben zu feiern und zu genießen

 

Die Geschichte von B4BC

Boarding for Breast Cancer (B4BC) wurde 1996 mit dem Ziel gegründet, Brustkrebsbewusstsein und Brustgesundheit zum Gesprächsthema junger Menschen zu machen. Die Inspiration für B4BC war eine junge Frau namens Monica Steward, die ihren Kampf gegen Brustkrebs im Alter von 26 Jahren begann und zwei Jahre später an Komplikationen verstarb, die aus einer verzögerten Diagnose resultierten. Die Gründer von B4BC – Lisa Hudson, Kathleen Gasperini, Dawn Kish und die Profi-Snowboarderinnen Tina Basich und Shannon Dunn – hofften, ihre Freundin Moni zu ehren, indem sie eine Veranstaltung ins Leben rufen, die ihre Leidenschaft zum Snowboarden, Musik und die Bedeutsamkeit von Bildung und Bewusstsein des Brustkrebs vereint.
Im Jahr 1996 fand das erste B4BC Snowboard & Music Festival statt. Leider starb Monica kurz vorher, doch mit Hilfe ihres Geistes und der enormen Unterstützung der Actions-Sports Branche wurde das Festival zu einem vollen Erfolg und konnte so für weitere sechs Jahre organisiert werden. Dieses Event brachte über 500.000$ ein, die an diverse Brustkrebsorganisationen gespendet wurden. Aufgrund dieses Erfolgs, beschlossen die Gründer von B4BC 1998 ihr Programm in Schulen, örtlichen Gemeinden, und auf Events, wie zum Beispiel den X-Games, vorzustellen. Dies dauert bis heute an.
Durch die neu gewonnene Aufmerksamkeit schlossen sich mehr und mehr große und kleinere Firmen dem Konzept an und unterstützen so die Bewusstmachung der Krankheit in den Köpfen junger Menschen.

 

Dakine meets B4BC

 

 

Wir von Dakine sind sehr stolz seit diesem Jahr auch ein Teil des B4BC-Teams zu sein. Hierfür wurden Produkte mit einem besonderen Design erstellt, das von Hand gemalt ist und durch Elemente der Natur überzeugt. Es soll so jeden auf die Krankheit aufmerksam machen und den Betroffenen viel Kraft und Hoffnung für ihren weiteren Lebensweg schenken.

 

 

 

Unsere praktische Low Roller Snowboardtasche gibt es in zwei verschiedenen Größen und mit einem extra Bootfach für deine Snowboardschuhe. Innen haben außerdem zwei Snowboards, Werkzeug, Handschuhe und andere Dinge Platz. Die wasserabweisende Beschichtung auf der Innenseite der Stofftasche, verhindert das Durchweichen der Tasche, wenn du dein nasses Equipment nach dem Boarden wieder einpackst. Dank der Rollen kann die Tasche auch voll beladen super easy transportiert werden. Neben der Low Roller Tasche wurden auch Tracer Mitts für B4BC designed. Durch sein hochwertiges Außenmaterial, das mit einer speziellen DWR-Behandlung bearbeitet wurde, dringt garantiert keine Kälte oder Nässe ins innere des Handschuhs. Die Handflächen sind mit einer Silikonbeschichtung versehen und bieten so extra viel Grip und Rutschfestigkeit. Innen ist der Tracer Mitt von Dakine mit einem weichen Fleece-Futter ausgestattet. Die komplette B4BC-Kollektion zeigt das Bild auf der rechten Seite.

Wir freuen uns, bei Boarding For Breast Cancer mitwirken zu dürfen und hoffen, dass durch unseren Beitrag, die Bewusstmachung, Prävention und Aufmerksamkeit dieser Krankheit gefördert werden kann.

 

Euer Dakine Shop Team

Stay Connected:
http://www.dakine-shop.de
http://www.facebook.com/dakineshop
http://www.facebook.com/DakineWorld

 

Daniela P

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.