Raus aus dem Trapez-Labyrinth: Welches Dakine-Trapez ist das richtige für mich?

Das richtige Trapez zu finden gehört zu den essentiellsten Aufgaben beim Wind- sowie beim Kitesurfen und ist gleichzeitig auch eine der schwersten. Damit du den vollen Durchblick hast, welches Trapez das richtige für dich ist, haben wir in diesem Blogpost die wichtigsten Punkte zusammengestellt!

 

Vorab: Kann ich Kiten mit einem Windsurftrapez oder Windsurfen mit einem Kitetrapez?

Du hast vielleicht noch ein altes Trapez zu Hause und denkst: „Ach, das geht schon!“ – Davon raten wir dir ab, denn…

  • Reine Windsurfer Trapeze können nicht zum Kiten verwendet werden, egal welcher Haken montiert wird. (Wenn du dein Windsurf-Trapez umbaust und mit Kitehaken zum Kiten verwendest, werden vermutlich die Trapezgurte ausreisen)
  • Grund: Die Zugkräfte sind beim Kiten viel stärker als beim Windsurfen und ziehen  stark nach oben. Darauf ist ein Windsurfer Trapez nicht ausgelegt.
  • Kitetrapeze sind hingegen ist überwiegend 8-fach vernäht und besonders robust für die starken Zugkräfte nach oben konstruiert.
  • Umgekehrt ist es theoretisch möglich, ein Kitetrapez zum Windsurftrapez umzufunktionieren, indem man den Haken wechselt.
  • Die Zugbelastung ist beim Windsurfen eher waagerecht, und weniger stark, weshalb das Kitesurf-Trapez diesen standhält.
  • Allerdings ist es wohl nur eine Notlösung, den Haken auszutauschen. Bei Dakine findest du eine große Zahl an Windtrapezen, die speziell für das Windsurfen optimiert sind und dich und deine Performance ideal unterstützen.

 

WINDSURFEN

(Wenn du ein Trapez fürs Kiten suchst, dann geht’s hier für dich weiter)

Die erste Hürde ist, herauszufinden ob für dich ein Hüfttrapez oder ein Sitztrapez besser geeignet wäre. Grundsätzlich gilt: Du solltest die Trapeze unbedingt testen, denn nur auf dem Wasser siehst du, welches dir zu 100% taugt. Um es dir leichter zu machen, haben wir für dich ein Punkte-System erstellt, das dir bei deiner Entscheidung hilft. Beantworte einfach folgende Fragen und mache dir mental oder auf Papier eine Strichliste.

Was ist dir wichtiger?

  • Mehr Bewegungsfreiheit im Beckenbereich (mach‘ dir einen Strich bei ‚Hüfttrapez‘)

ODER

  • Mehr Bewegungsfreiheit im Oberkörper (mach‘ dir einen Strich bei ‚Sitztrapez‘)

 

Für was nutzt du das Trapez?

  • Welle/Freestyle (Strich für ‚Hüfttrapez‘)

ODER

  • Race/Slalom (Strich für ‚Sitztrapez‘)

 

Was ist dir wichtiger?

  • Aufrechter stehen und schneller reagieren (Strich für ‚Hüfttrapez‘)

ODER

  • Weniger Belastung für den Rücken (Strich für ‚Sitztrapez‘)

 

Na? Welches Trapez hat bei deinem Test mehr Punkte bekommen? Natürlich ist dieser Test nur ein kleiner Anhaltspunkt, welche Vor- und Nachteile die jeweiligen Trapeze haben.

 

In der folgenden Tabelle hast du alle Dakine Windsurf Hüft-Trapeze im Überblick:

(Du möchtest ein Sitztrapez? Dann geht’s hier für dich weiter)

T-7/T-8 Harness z.B.: Dakine T-8 Harness Windsurf Trapez Black

Das Dakine T-7 bzw. das T-8 Trapez ist ein guter Alleskönner! Durch sein gemütliches Padding ist es ein super bequemes Hüfttrapez. Es kann eigentlich für alles her genommen werden! Allerdings ist ein Trapez, das schmaler in der Höhe ist, immer besser zum Freestylen als ein höheres so wie wir es hier haben. Für den Freestyler wäre daher eher das NRG Trapez geeignet.

Das T-8 ist auch als Slider-Version mit einem beweglichen Trapezhaken verfügbar.

NRG Harness z.B. Dakine NRG Harness Windsurf Trapez White

Das Dakine NRG Trapez ist das neue Freestyle Trapez bei uns im Dakine Shop. Durch die geringe Höhe hat es die perfekte Passform für Freestyler. Außerdem ist es sehr flexibel.
Wahine Harness z.B. Dakine Wahine Kite-/ Windsurf Trapez für Damen Inkwell

Das Dakine Wahine Trapez ist speziell für Frauen angefertigt worden. Es lässt sich je nach Sportart mit einem einfachen Hakenwechsel in ein Kite- bzw. ein Windsurftrapez umwandeln und ist damit ein wahrer Alleskönner!

 

 

Alle Dakine Windsurf Sitz-Trapeze im Überblick:

XT Seat Harness z.B. Dakine XT Seat Windsurf Trapez Red

Das XT Seat Trapez ist perfekt für den  Windsurfer, der gern mit Speed übers Wasser gleitet und nur kleinere Sprünge machen möchte.
Reflex Harness z.B. Dakine Reflex Windsurf Trapez Black

Das Dakine Reflex Harness ist für Anfänger oder Fortgeschrittene geeignet, die erstmal gemütlich ins gleiten kommen wollen!
Vision Harness z.B. Vision Harness Trapez für Damen

Das Dakine Vision Trapez ist für‘s Windsurfen und für‘s Kiten geeignet. Der untere Rücken wird durch die gleichmäßige Druckverteilung entlastet und die gepolsterten Beinriemen sorgen für einen bequemen, rutschfreien Sitz.

 

 

KITESURFEN

Die erste Hürde ist auch hier herauszufinden, ob du lieber ein Hüft- oder ein Sitztrapez möchtest. Grundsätzlich gilt: Du solltest die Trapeze unbedingt testen, denn nur auf dem Wasser siehst du, welches dir zu 100% taugt. Um es dir leichter zu machen, haben wir für dich ein Punkte-System erstellt, das dir bei deiner Entscheidung hilft. Beantworte einfach folgende Fragen und mache dir mental, oder auf Papier eine Strichliste.

 

Möchtest du Freestyle fahren oder lange Strecken/Racen?

  • Freestyle (Mach‘ dir einen Strich bei ‚Hüfttrapez‘)

ODER

  • Lange Strecken/Racen (Mach‘ dir einen Strich bei ‚Sitztrapez‘)

 

Was ist dir wichtiger?

  • Mehr Bewegungsfreiheit im Beckenbereich (Strich für ‚Hüfttrapez‘)

ODER

  • Mehr Bewegungsfreiheit im Oberkörper (Strich für ‚Sitztrapez‘)

 

Was ist dir lieber?

  • Die Zugkräfte werden auf den Rücken gelenkt (Strich für ‚Hüfttrapez‘)

ODER

  • Die Zugkräfte werden auf das Becken gelenkt (Strich für ‚Sitztrapez‘)

 

 

Na? Welches Trapez hat bei deinem Test mehr Punkte bekommen? Natürlich ist dieser Test nur ein kleiner Anhaltspunkt, welche Vor- und Nachteile die jeweiligen Trapeze haben.

 

In der folgenden Tabelle hast du alle Dakine Kitesurf Hüft-Trapeze im Überblick:

(Du möchtest ein Sitztrapez? Dann geht’s hier für dich weiter)

C-1 Hammerhead z.B. Dakine C-1 Hammerhead Kitesurf Trapez Seaford

Das Dakine C-1 Trapez ist in der Höhe schmaler gehalten und daher sehr gut geeignet für den Freestyler, da es dich kaum in der Bewegung einschränkt. Das Texon Material passt sich deinem Körper an, außerdem reagiert das Trapez besonders schnell, was für eine sehr gute Kraftübertragung von Kite aufs Trapez sorgt. Es ist sehr gut für Fortgeschrittene und Profis geeignet.
Pyro Harness z.B. Dakine Pyro Kitesurf Trapez Griffin Static

Das Dakine Pyro Trapez ist ein bequemer Alleskönner! Grundsätzlich ist es auf Grund der Höhe besser für den klassischen Kitestil (Speed und Höhe), als zum Freestylen.

 

Renegade Harness z.B. Dakine Renegade Kitesurf Trapez Black

Das Dakine Renegade Trapez ist ein super Trapez für Einsteiger in den Freestyle Bereich. Durch den Power Belt sitzt es eng aber dennoch komfortabel.
Chameleon Harness z.B. Dakine Chameleon Kite-/ Windsurf Trapez Camo

Wie der Name schon sagt, ist das Dakine Chameleon Trapez super vielfältig einsetzbar! Es kann sowohl als Hüfttrapez, als auch als Sitztrapez verwendet werden. Der Einsatzbereich ist daher sehr vielfältig.
Wahine Harness z.B. Dakine Wahine Kite-/ Windsurf Trapez für Damen Inkwell

 

Das Wahine Trapez ist speziell für Frauen angefertigt worden. Es lässt sich je nach Sportart mit einem einfachen Hakenwechsel in ein Kite- bzw. ein Windsurftrapez umwandeln und ist damit ein wahrer Alleskönner!

 

 

Alle Dakine Kitesurf Sitz-Trapeze im Überblick:

 

Fusion Harness z.B. Dakine Fusion Harness Kite Trapez Surplus

Das Dakine Fusion Trapez ist perfekt für den Kiter, der gern über’s Wasser gleitet und nur kleinere Sprünge machen möchte, das heißt mehr auf Speed aus ist als auf Airtime.
Vega Harness z.B. Dakine Vega Harness Kite Trapez Seaford

Das Dakine Vega Trapez ist sowohl für Männer, als auch für Frauen geeignet und perfekt für Anfänger die erstmal gemütlich ins Gleiten kommen wollen.
Nitrous HD z.B. Dakine Nitrous HD Trapez Red

Das Dakine Nitrous HD ist ein super bewegliches Sitztrapez für den Einstieg in den Freestylebereich mit integrierter Boardshort.
Chameleon Harness z.B. Dakine Chameleon Kite-/ Windsurf Trapez Camo

Wie der Name schon sagt, ist das Dakine Chameleon Trapez super vielfältig einsetzbar! Kann sowohl als Hüfttrapez, als auch als Sitztrapez verwendet werden. Der Einsatzbereich ist daher sehr vielfältig.
Vision Harness z.B. Vision Harness Trapez für Damen

Das Dakine Vision Trapez ist für‘s Windsurfen und für‘s Kiten geeignet. Der untere Rücken wird durch die gleichmäßige Druckverteilung entlastet und die gepolsterten Beinriemen sorgen für einen bequemen, rutschfreien Sitz.

 

Egal ob Windsurfen, Kitesurfen, Hüfttrapez oder Sitztrapez – grundsätzlich ist es wichtig, dass das Trapez richtig sitzt, nicht ständig verrutscht (das kann sehr unangenehm werden) und du dich damit auf dem Wasser wohl fühlst!

 

Wir hoffen mit unseren Tipps haben wir dir geholfen, das perfekte Trapez zu finden.
Viele unserer Trapeze sind in unserem Shop auch in anderen Farben verfügbar! Schau doch mal vorbei unter: https://www.dakine-shop.de/Sports/Windsurf/Trapeze/ oder: https://www.dakine-shop.de/Sports/Kitesurf/Trapeze/

 

Viel Spaß auf dem Wasser wünscht dir

Dein Dakine Shop Team

 

Stay connected

http://www.dakine-world.com

http://www.facebook.com/dakineshop

https://www.instagram.com/dakineshop/

 

 

Daniela P

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.