Kite und Windsurf Guide Europe- Unser Review

Kite und Windsurf Guide Europe

Um euch kurz (oder auch mal ausführlicher) einen schnellen Überblick zu verschaffen ist er einfach genial: Der Kite und Windsurf Guide Europe. Vor allem um sich ohne viel durchzulesen, gerade wenn man komplett neu irgendwo unterwegs ist und sich absolut gar nicht auskennt, benutzen auch wir gerne den Europe Guide. Ursprünglich nur in englischer Sprache und auch nur für’s Wellenreiten erschienen, gibt es ihn seit ein paar Jahren nun auch für’s Kitesurfen und Windsurfen. Für die Weltenbummler unter uns gibt es auch den World Kite und Windsurfguide, dieser ist allerdings inhaltlich auf Kontinentalebene etwas gekürzt.

 

 

Das Buch umfasst über 40.000 Küstenkilometer, 17 Länder und gigantische 2.500 Spots mit allen Informationen zu Wind und Wellen, zu den Bedingungen auf dem Wasser und zur Situation an Land. Vor allem die qualifizierten Spotinfos aus erster Hand haben uns schon des öfteren einen windreichen Tag aus der purer Hoffnungslosigkeit beschert, illustriert mit über 1.200 faszinierenden Bildern von den besten Surf-Fotografen des Kontinents und detaillierten Spotmaps für jede Region. Dazu gibt es allgemeine Reiseinformationen über Land und Leute ebenso wie Insights zur Kite- und Windsurfszene vor Ort. Außerdem verfügt der Kite und Windsurf Guide Europe eine umfassende Einführung in die Meteorologie und Ozeanographie Europas und detaillierte Analysen der für Kiter und Windsurfer relevanten Wetterlagen und Windsysteme inklusive Windstatistiken, Temperatur- und Swellcharts. Insgesamt könen 464 voller Spots durchblättert werden, was oft einfach auch bei verregneten Tagen für pure Vorfreude auf Action auf dem Wasser sorgt – ein Must-Have für jeden Kite- und Windsurf-Traveller!

Der EUROPE GUIDE enthält unter anderem Spots in Ländern wie Irland, Großbritannien, Norwegen, Schweden, Polen, Dänemark, Deutschland, Niederlande, Belgien, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, Griechenland, Türkei, Marokko und den Kanarische Inseln.

Negativ ist natürlich die Aktualität und das Reiseformat aufgefallen, allerdings lassen sich diese Probleme bei einem Buch wieder verwerfen da dies bei einem Buch dieser Größe nicht wirklich optimierbar ist.

Natürlich wird so ein Spotguide nie alle Spots abdecken und auch ist eine Windstatistik nur eine Statistik die einem nie eine 100-prozentige Garantie liefern werden kann. Wir finden ihn trotzdem auf jeden Fall einfach nur hammer und mega hilfreich und legen euch stark ans Herz einfach mal reinzuschauen.

 

Equip yourself with Style!

Euer Dakine-Shop Team

Stay Connected:

http://www.dakine-shop.de

http://www.facebook.com/dakineshop

http://www.facebook.com/DakineWorld

Janik E

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.