Dein eigenes Surfboard kaufen? Wir haben hilfreiche Tipps für dich!

Dakine-Shop-Surfboard-kaufen-header-fnl

 

Es ist so weit! Nach einigen Surfkursen und vielen ausgeliehenen Boards, willst du dir endlich dein ganz eigenes Surfboard kaufen. Damit der erste Surfboardkauf auch nicht zur bitter bösen Enttäuschung wird und du dir sicher sein kannst die perfekte Wahl getroffen zu haben, gibt’s hier ein paar Tipps:

 

BEREIT?

Bevor du in den nächsten Surfshop los startest und unüberlegt das erste Surfboard kaufen willst, solltest du dir überlegen, ob es wirklich Sinn macht dir ein eigenes Board zuzulegen. Dein eigenes Brett ist nicht nur mit Anschaffungskosten, sondern auch mit zusätzlichem Aufwand wie Kosten und Stauraum verbunden. An den meisten Surfspots kannst du nahezu mühelos ein Brett ausleihen und du sparst dir den Transportaufwand, Boardbag, Fees etc.

Also ab wann rentiert es sich ein eigenes Board zu haben?

Generell zahlt sich ein eigenes Surfboard aus, wenn du regelmäßig– also nicht nur in den Sommerferien- zum Surfen gehst. Da die meisten von uns wahrscheinlich landlocked sind, ist dieses Kriterium wahrscheinlich das Ausschlaggebendste.

Ein Surfboard kaufen sollte man auch wenn man gerne auf lange Reisen/Roadtrips ist, an abgeschiedene Surfspots fährt und/oder die Boardverleihe dort sehr teuer sind. Hier ist es oft schlauer gleich ein eigenes Surfbrett zu kaufen, als es unendlich teuer für mehrere Wochen auszuleihen.

 

Dakine-Shop-Surfboard-kaufen-1

 

ALLGEMEINE TIPPS

Du hast dich dafür entschieden eins zu kaufen? Dann solltest du folgende Tipps beachten.

Deine Skills?

Ganz zu Beginn beim Surfboard Kaufen musst du dir im Klaren über deine Fähigkeiten und dein Surflevel sein. Hast du Probleme beim Take-Off oder den Turns? Wie viele angepaddelte Wellen surfst du? Lernst du erst wie man grüne Wellen surft? Hast du viel Paddel-Power? Vielleicht bist du aber auch schon so weit, dass du nur mehr an deinem Stil arbeiten willst. Je nachdem, wo du dich noch verbessern willst oder du Schwierigkeiten hast, solltest du ein anderes Surfboard kaufen.

Natürlich kann dein Surfboard anfangs herausfordernder zu surfen sein, aber vordergründig ist der Spaß und der sollte nicht verloren gehen, weil du dir anfangs zu viel zugemutet hast.

Surfboards für Anfänger

Als Beginner hat man noch wenig Erfahrung mit den Wellen und ist oft unsicher im Wasser. Greif daher am Besten zu einem langen, breiten und dicken Surfboard. In Surfschulen zum Beispiel werden Mini-Malibus verwendet. Diese Surfboards haben einen hohen Auftrieb und liegen stabil im Wasser. Zum Trainieren in mittelgroßen bis kleinen Wellen perfekt, um viele Wellen zu erwischen und ein Gefühl fürs Surfen zu bekommen.

Etwas mutigere oder fortgeschrittenere Anfänger können beim Surfboard Kaufen auch auf Malibus oder große Funboards zurückgreifen.

 

Dakine-Shop-Surfboard-kaufen-11 Dakine-Shop-Surfboard-kaufen-9

 

Volumen/Länge/Volumenverteilung?

Je nachdem ob du Beginner oder Fortgeschrittener bist, kann das Volumen deines Boards variieren. Wenn du dich nur an der vermeintlich richtigen Länge orientierst, kann es durchaus sein, dass du beim Surfboard Kaufen ein zu dünnes oder zu schweres Board erwischst. Wichtig daher ist es also Volumen und Länge beim Kauf zu beachten.

Für das richtige Volumen können Volumen-Rechner herangezogen werden, diese sind aber sehr allgemein und sagen kaum etwas darüber aus, ob du dich auch auf dem Board wohlfühlst. Am Besten wäre es, wenn du in der Surfschule verschiedene Surfboards ausprobierst oder unterschiedliche Bretter beim Verleih durchtestest. Die Maße dieser Surfboards notieren damit du dann beim Surfboard Kaufen das Richtige findest. Ausprobieren ist also die sicherste Lösung, um herauszufinden welche Boards zu dir passen.

 

Dakine-Shop-Surfboard-kaufen-10 Dakine-Shop-Surfboard-kaufen-13

 

Shape/Surfboard-Typ?

Mindestens genau so wichtig wie Volumen/Länge ist der Surfbretttyp. Die unterschiedlichsten Surfbrettarten gibt es weiters in unzähligen verschiedenen Shapes. Ohne zu sehr ins Detail zu gehen, haben wir hier die Grundlegendsten hier zusammengefasst:

 

Type Beschreibung
Shortboard unterschiedlichste Shapes, sehr erfahrene Surfer; wenig Volumen/Auftrieb, deswegen unstabil aber wendig; Squaretails, Pintails und Swallowtails möglich
Fish Liegt bei Volumen und Länge zwischen Fun- und Shortboard; für schwierige Surfbedingungen; Swallowtail kennzeichnend
Funboard Etwas schlanker als Malibu, daher agiler; für Aufsteiger (oder mutige Einsteiger), die etwas wendigere Bretter suchen
Mini-Malibu Klassisches Beginner Brett (vor allem als Softsurfboard); runde Nose
Malibu Längeres Board mit viel Volumen; für Fortgeschrittene an wellenschwächeren Tagen
Longboard Erste Sufboardshape; für kleinere Wellen; durch Trägheit nur für Fortgeschrittene geeignet

 

Auch die Surfbedingungen, unter denen du normalerweise surfst sind wichtig für die richtige Shape-Wahl. Die Waves in Nord-Europa sind beispielsweise kaum zu vergleichen mit den Wellen in Hawaii. Es gilt jedoch sich ausreichend beim Fachhändler oder Shaper zu informieren, um das richtige Brett für deine Surf-Skills und die Surfbedingungen zu finden.

 

Dakine-Shop-Surfboard-kaufen-2 Dakine-Shop-Surfboard-kaufen-12

 

Preis bzw. Zubehör

Das Wichtigste beim Surfboard kaufen ist das Budget zu planen. Erkundige dich im Voraus wie die durchschnittlichen Preise am Markt sind und welche Extras wie teuer kommen können. Vergiss bei der Budgetplanung auch das notwendige Zubehör nicht einzuplanen: Finnen, Traction Pads, Surf Leashes, etc. können den Gesamtpreis noch einmal nach oben treiben.

Lass dir kein unnötiges Zubehör andrehen, verzichte aber auch nicht aus Kostengründen auf wichtiges und notwendiges Equipment. Je nach deinen Reisegewohnheiten, sind zum Beispiel unterschiedliche Boardbags empfehlenswert. Bei langen Flugreisen ist eine gut gedämpfte Surfboard Tasche, wie die Dakine World Traveler, unverzichtbar um dein Brett sicher ans andere Ende der Welt zu bringen.

Brauchst du zu deinem Surfboard noch die passende Boardbag zum Verreisen? Hier haben wir einen Guide für dich 🙂

 

Dakine-Shop-Surfboard-kaufen-5 Dakine-Shop-Surfboard-kaufen-3 Dakine-Shop-Surfboard-kaufen-4

 

SECOND HAND SURFBOARD KAUFEN

Für alle die, die sich kein nagelneues Surfboard kaufen können, gibt es die Alternative ein Gebrauchtes zu suchen.

Übers Internet, in Social Media Gruppen, eigenen Communities oder direkt auf der Seite deines Surf Shops, kannst du verschiedene Angebote einholen und die Boards vergleichen. Achte dabei allerdings auf Folgendes:

  • Ist die Seite/der Verkäufer glaubwürdig?
  • Ist die Bauweise/das Alter des Boards bekannt?
  • Gibt’s Reparaturen? Wurde es geflickt? (Schau das alle Tapes und Sticker abgemacht wurden)
  • Wie ist der allgemeine Zustand? Sieht das Finnen System noch gut aus?
  • Sind Volumen/Länge/Shape passend für dich und deine Anforderungen?

 

Willst du ein Second Hand Surfboard kaufen, gehört es auch dazu über den Preis zu verhandeln. Oft wird dabei vom Originalpreis ausgegangen. Je nach Macken und Alter kannst du da den Preis schon ordentlich herunterhandeln.

Solltest du dir mit dem Verkäufer nicht über einen Betrag einig werden, kannst du um andere Features verhandeln, wie beispielsweise eine Leash oder Boardbag dazu.

 

Dakine-Shop-Surfboard-kaufen-7 Dakine-Shop-Surfboard-kaufen-10

 

Wir hoffen, dass unser kleiner Guide dir ein paar Anhaltspunkte für deinen Surfboardkauf geben wird.

Jetzt kann dein erster/nächster Surfboardkauf also kommen! Viel Erfolg und Spaß beim Surfboard Kaufen wünscht dir

Dein Dakine Shop Team 🤙

 

Stay Connected:
http://www.dakine-shop.de
http://www.facebook.com/dakineshop
http://www.facebook.com/DakineWorld

 

__________________________________________________________________________________

Auf der Suche nach dem perfekten Lycra für diesen Sommer?

Im Dakine Shop findest du jetzt die brandneue Lycras, Boardshorts und Bikinis.

 

Dakine Womens Flow Print Snug Fit L/S Damen Lycra Pastel Current Dakine 2MM Front Zip Neo Jacket L/S Herren Neopren Seaford Thrillium Dakine Womens Persuasive Snug Fit L/S Damen Lycra Waimea
surfboard-kaufen-3 surfboard-kaufen-1 surfboard-kaufen-2

__________________________________________________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.