The world is yours – Praktikum im Ausland

In der heutigen Zeit wird es immer wichtiger Fremdsprachen zu beherrschen und den Lebenslauf durch internationle Erfahrung aufzupeppen. Einen Schritt in diese Richtung bieten Praktika im Ausland.

Schon während des Studiums haben viele Studenten/innen die Möglichkeit, durch ein Praktikum im Ausland internationale Qualifikationen für die Zukunft zu sammeln und gleichzeitig die schon vorhandenen Sprachkenntnisse zu erweitern oder sich sogar neue anzueignen.

Das Praktikum im Ausland ist meist einfach zu organisieren, aber dennoch sollten Fragen wie: In welches Land möchte ich? Brauche ich ein Visum? Was ist mit einer Auslandskrankenversicherung? Wie kann ich Kontakt zu einem Unternehmen aufnehmen? Bekomme ich Geld für meine Leistungen? etc. vorab geklärt werde.

www.aiesec.org ist dafür genau die richtige Adresse. Hier kann man sich über Praktikumsplätze in mehr als 100 Ländern informieren, bekommt Hilfe bei den Vorbereitungen fürs Ausland und sogar Unterstützung vor Ort. Aber nicht nur Praktikumsstellen werden hier vermittelt, auch das „Activating Leadership“ gehören zu den organisatorischen Werten von AIESEC. Hierbei erhalten Studenten die Möglichkeit, sich nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch als Führungskraft ausbilden zu lassen, um dann zum Bsp. in der Wirtschaft tätig zu sein.

Zusätzlich zur Homepage hat AIESEC in nahezu jeder größeren deutschen Stadt auch ein lokales Büro, in dem man sich vor Ort Informationen besorgen kann. Die angebotenen <Infoabende> bieten darüberhinaus noch die Möglichkeit, sich unters Volk zu mischen und andere Studenten mit Auslandswunsch kennenzulernen.

Und wie sagte schon Johann Wolfgang von Goethe: „Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen!“

Was hält Euch also noch?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.