Endstation Hoffnung

Viele von uns lieben Tiere und viele Tierliebhaber sind der Meinung, es ist viel besser z.B. einen Hund oder eine Katze aus dem Tierheim zu nehmen, weil diese Tiere besonders viel Liebe brauchen und vor allem verdienen. Vergessen wir aber unsere kleinsten Freunde nicht! Es gibt eine ganze Menge von Nagetieren (Kaninchen, Meerschweinchen), die auch ein Zuhause voller Liebe brauchen.
Ein Beispiel für ein Heim für diese Tiere  ist “Endstation Hoffnung” (http://endstationhoffnung.blogsport.de/) – eine Notstation für Nager. Sie befindet sich in der Nähe von Schweinfurt. Dort werden u.a. die Meerschweinchen gepflegt und es werden neue Besitzer für sie gesucht. Wenn man an den Tieren interessiert ist (wichtiger Hinweis: die Nagetiere sollen NIE einzeln gehalten werden!), ist für die Pfleger wichtig, in welchen Verhältnissen die Kleinen wohnen werden; aber vor allem, ob ihre künftigen Besitzer echt bereit sind, die Tiere bei sich aufzunehmen. Niemand wünscht doch den Tieren, dass sie wieder in einem Heim landen, oder?

Auf der angegebenen Seite finden Sie alle Infos zur Notstation und zu Möglichkeiten der Unterstützung.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.