Fotos von den Telekom Playgrounds Berlin

Liebe Freunde und Freundinnen des Extremsports! Wir haben fuer sie: Tätowierte Herren in engen Hosen. Auf den Telekom Playgrounds in Berlin konnte sich am vergangenen Wochenende  Harry Main im BMX Street auf dem Parcours durchsetzen. Zudem stellt das Event, zu dem in diesem Jahr 5000 Besucher angereist waren, einen Skatecontest auf die Beine, bei welchem Greg Lutzka als Gewinner hervorging. Einen überaschenden dritten Platz, in der Disziplin Skateboard Street, belegte der deutsche Youngster Jost Ahrens. Lars war fuer euch in Berlin dabei, und hat ein paar Impressionen von den Playgrounds mitgebracht.

Hier die Ergebnisse :

BMX Street – Final Four

Rank Name Land Score
1 Main, Harry GBR 89, 802
2 Banasiewicz, Brett USA 89, 003
3 Webb, Mark GBR 88, 804
4 Casey, Pat USA 87, 2

 

Skateboard Street – Final Four

Rank Name Land Score
1 Lutzka, Greg USA 91, 33
2 Santiago, Manny USA 90, 00
3 Ahrens, Jost GER 80, 00
4 Zwisjen, Phil BEL 79, 67

 

 

 

Und hier der Zweitplatzierte Brett Banasiewicz

 

Pat Casey up in the air

Brett Banasiewicz musste sich nach einem Sturz die Lippe flicken lassen

Mark Webb steigt mal eben vom Rad

Harry Main

Und nochmal Brett, diesmal mit Kopf nach unten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.