Neue Trendsportart- Crossboccia

 

Es ist kalt und sonnig draußen, aber der Schnee lässt sich noch nicht blicken? – Perfekt um sich ein bisschen an der frischen Luft zu bewegen! Falls du keine Lust auf einen Spaziergang hast und dich lieber draußen mit Freunden vergnügen möchtest, kannst du eine neue und interessante Sportart ausprobieren: Crossboccia!

Crossboccia ist natürlich eine Form von Boccia und bietet neue Vorzüge: vereinfachte und nicht allzu vielfältige Regeln UND die Wahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Orten, an denen man gerade spielen möchte.

Die Idee des Crossboccias stammt von dem Studenten Timo Beelow aus Wuppertal, dem das ursprüngliche Boccia zu steif und festgelegt war. Er wollte gerne an dem Ort Boccia spielen, wo er gerade war und nicht immer zu einem klar definierten Spielfeld laufen müssen.

Damit seine Idee auch umgesetzt werden konnte, entwarf er sogar einen neuen Bocciaball, der für verschiedene Geländearten perfekt geschaffen ist. Er besteht nämlich nicht aus Metall, Holz oder Plastik und ist hart, sonder weich. So ist er zum Beispiel auch ideal für Schrägen, von denen er in seiner neuen Form nicht mehr so einfach runterrollen kann, sondern brav an seinem Platz liegen bleibt.

Die Grundidee des traditionellen Boccias spiegelt sich natürlich im Neuen wider, wurde aber bei dieser Trendsportart verfeinert. Jeder Spieler besitzt drei Bälle, die er so nah wie möglich an den Erstgeworfenen heranspielen muss. Es kommt demnach nur darauf an, in der Wurftechnik geübt zu sein. Verletzungen treten nur sehr selten auf.

Wer begeisterter Crossboccia-Spieler geworden ist, kann sich auch dieses Jahr beim Crossboccia-Cup 2012 anmelden und ausprobieren. Dieser startet am 28.01.12 um 12 Uhr auf der Boot in Düsseldorf. Dort wird sich entscheiden, ob Edel seine Spitzenposition auf der Weltrangliste, die er sich im letzten Jahr sichern konnte, weiterhin beibehält oder doch überholt wird. Es wird bestimmt spannend und aufregend! Falls du vielleicht auch ein neues Talent im Crossboccia bist, lass dich unbedingt in Düsseldorf blicken und schüttel die Weltrangliste durcheinander!

http://www.youtube-nocookie.com/watch?v=3-7LLCXsKDw&feature=related

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.