Freeride World Tour 2012 – Fieberbrunn

Ein fulminanter vorletzter Stop der Freeride World Tour 2012 ging am vergangenen Wochenende in Fieberbrunn über die Bühne. Bei dreißig Zentimeter traumhaft pulverigem Neuschnee erwartete die Zuschauer, die in diesem Jahr besonders zahlreich erschienen, ein imposantes Battle der besten Freerider und Freeriderinnen der Welt.

Und es ging um viel, denn der letzte Tourstop vor dem großen Finale am legendären Bec des Rosses in Verbier entschied noch mal über die letzten Startplätze für den final Event vom 22. bis 25. März. So war die Spannung groß, ob die Freeride-Newcomer, die die Contests bisher dominiert hatten, auch im Freerider-Paradies Fieberbrunn wieder die Nase vorn haben würden. Die 47 Teilnehmer legten sich ordentlich ins Zeug und zeigten eindrucksvolle Lines, spektakuläre Jumps und beeindruckende Drops.

Letztendlich setzte sich das Siegerpodest wie folgt zusammen: Die Herren Skifahrer wurden angeführt von Freeride-Neuling Drew Tabke (USA), der sich mit einem 360, einem Backflip und einem hohen Cliffdrop gegen die Konkurrenz durchsetzte. Bester Snowboarder mit der originellsten Line war der Franzose Jonathan Charlet. Bei den Mädels durften sich die Österreicher über einen klaren Doppelsieg freuen. Die Salzburgerin Eva Walkner überzeugte die Jury mit einem Double Cliff und Drop, bei den Snowboarderinnen setzte sich Liz Kristoferitsch durch.

Damit gestaltet sich die Ranking-Liste jetzt so:

SKI MEN

  1. Sam Smoothy (NZL)
  2. Drew Tabke (USA)
  3. Reine Barkered (SWE)

SNOWBOARD MEN

  1. Jonathan Charlet (FRA)
  2. Ralph Backstrom (USA)
  3. Flo Orley (AUT)

SKI WOMEN

  1. Angel Collinson (USA)
  2. Eva Walkner (AUT)
  3. Jacklyn Paaso (USA)

SNOWBOARD WOMEN

  1. Maria DeBari (USA)
  2. Margot Rozies (FRA)
  3. Shannan Yates (USA)

Hier ein Best-Of Video aus Fieberbrunn:

http://www.youtube-nocookie.com/watch?v=ft8Wv-5xOIg&feature=player_embedded

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.