Krimifestival in München

„Krimifestival? Klingt ja fast wie Tatort-Abend in der ARD!“ Das oder Ähnliches wird der ein oder andere jetzt vielleicht denken. Allerdings irrt er sich damit. Das Krimifestival ist das größte internationale Festival für Kriminalliteratur. Dabei werden ca. 100 renommierte Krimiautoren aus ihren Werken in der Weltstadt an der Isar vorlesen.

Damit das aber nicht so langweilig ist, wie es jetzt vielleicht klingen mag, findet jede Lesung an einem anderen (Tat-)Ort statt. Orte, die es in sich haben und für den besonderen Grusel-Effekt sorgen: Die juristische Bibliothek im Rathaus, das Pathologische Institut, die Justizvollzugsanstalt Stadelheim oder etwa ein Bestattungsinstitut sowie viele andere Orte mit den ganz besonderem Krimi-Flair.

Wer also schon immer mal Bekanntschaft mit solchen Orten und spannenden Krimis machen wollte, der ist hier genau richtig.

Weitere Infos und Tickets gibt’s unter: www.krimifestival-muenchen.de

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.