Make it Count 2012 presented by Dakine

Das internationale Skate-Event „Make it Count“ gilt als eines der wichtigsten Sprungbretter für junge Nachwuchs-Skater. Jeder kann mitmachen und sich zunächst landesweit mit anderen Skatern messen. Wer es ins Finale seines jeweiligen Landes schafft, hat die Chance, sich gegen die Finalisten der anderen Länder durchzusetzen. In einem dritten Durchgang wird schließlich der Sieger des Kontinents gekührt, bevor im großen Finale am 11. August 2012 der Overall Champion gewählt wird. Der MIC-Contest zieht seine Runden durch die ganze Welt und zieht jedes Jahr Tausende Skate Fans an. Nordamerika, Europa, Japan, Brasilien, Australien und China sind vertreten, allein in Europa sind 24 Länder mit am Start. Aber wer sich bei einem der Ländercontests der Konkurrenz stellt, der hat ein lohnendes Ziel vor Augen. Beim Europafinale in Berlin am 06. Juli wird entschieden, wer im August zum großen Finale nach Kalifornien reisen darf. Im berühmten Element YMCA Camp wird dann unter den besten der besten der Overall Chamipon entschieden. Dem Gewinner winkt immerhin ein einjähriger Sponsor-Vertrag von Element!

In Deutschland entschied sich bereits am vergangenen Wochenende, wer zum Europa-Finale nach Berlin fahren darf. In Österreich habt ihr am 5. Mai noch die Gelegenheit, beim Element Make It Count Contest dabei zu sein. In der WUB Skatehalle in Innsbruck wird sich dann um den österreichischen Champion-Titel gebattelt. Gestartet wird in den drei Altersgruppen 13 und jpnger, 14-17, und 17 und älter + gesponsert. Übrigens: Die Teilnahme am Event ist kostenlos, einzige „Gebühr“: eine Dose Essen für Obdachlose wird pro Teilnehmer für internationale Food Camps eingesammelt.

http://www.youtube.com/watch?v=M11ivwGlmoA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.