freestyle.ch 2012 – das mega-event des jahres!

Freunde von Action und stockendem Atem sollten unbedingt Ende September in die Schweiz reisen, zum legendären freestyle.ch-Festival in Zürich. Das freestyle.ch ist der grösste Freestylesport-Event Europas. Auf der Landiwiese in Zürich treffen sich am 22. und 23. September 2012 die Stars der Szene, um die Titel freestyle.champ und crossover.champ unter sich auszumachen. Spannende Wettkämpfe und großes Meet & Greet sind vorprogrammiert. Denn bei freestyle.ch trifft sich die internationale Freestyle Community und feiert den Auftakt der Saison.
 Zum ersten Mal in der Geschichte von freestyle.ch ist MTB Dirt Jump eine Disziplin. Außerdem findet die Disziplin Skaten im Rahmen eines GAME OF SKATE statt, an dem Besucher die Profis herausfordern können.

Sportarten, um die in der Kategorie des freestyle.champ um den Titel gekämpf werden sind: Snowboard, Freeski, FMX und MTB. In der Kategorie Crossover geht es dann im wahrsten Sinne des Wortes drunter und drüber, denn hier treten Snowboarder gegen Freeskier und FMXler gegen MTBler an – und zwar zur selben Zeit. Stattfinden wird dieser spannende Conest am Samstag Abend nach Anbruch der Dunkelheit und verspricht ein atemberaubendes Spektakel zu werden.

Nun ist ds freestyle.ch nicht nur das größte Freestyle-Mega-Event Europas, sondern auch das gesellschaftlich und sozial fortschrittlichste. Denn es handelt sich hier um den weltweit einzigen Städte-Big-Air, der Frauen zum Start einlädt. Eigentlich unfassbar – aber wahr. Für die Damen der  Schöfpung also schon mal ein triftiger Grund um dem Freestyle-Highlight in Zürich beizuwohnen. Des Weiteren versteht sich freestyle.ch seit der Eventgründung als Plattform für nicht-kommerzielle Organisationen und Projekte. Durch ausgewählte Partnerschaften leistet freestyle.ch einen Beitrag zu Präventionsarbeit aller Art, zur Jugendarbeit und zur ökologischen Nachhaltigkeit. Im Rahmen seiner Möglichkeiten übernimmt freestyle.ch damit sowohl eine sozial als auch ökologisch nachhaltige Rolle.

Wer immer noch nicht 100%-ig überzeugt ist dass sich die Reise lohnt, der sollte sich unbedingt die zahlreichen Partyhighlights des Wochenendes vor Augen halten, denn die sind nicht zu verachten. An der Riders Welcome Night, am Freitag Abend, geht’s in den Station Club (Banhof Enge), wo Renaissance Man, Silent Rabbit, Dooiuos und Kyle Venkmann für fette Beats und coolen Sound sorgen. Wenn am Samstag Abend der letzte Rider seine Tricks zum Besten gegeben hat, heißt es Afterburner – die offizielle Afterparty von freestyle.ch. Gefeiert wir in der Härterei in Zürich, und zwar was das Zeug hält! Hier gibt’s dann auch die Weltpremiere des neuen Nitro Snowboards Films „HYPED“ sowie feinsten HipHop, NuDisco und Breakbeats auf zwei Floors.

Gebongt? Dann schau doch vor Deiner Abreise noch im Dakine Shop vorbei. Dort findest du ultra leichte, praktische Reisetaschen und Rucksäcke – perfekt für einen Wochenendtrip! Und wenn Du nach deinem Besuch beim freestyle.ch selbst Lust auf Freeski, Snowboarden, Skaten oder MTB bekommen hast, gibt’s von Dakine tolle Sportausrüstung für jeden Geschmack!

Wer Tickets und weitere Informationen zum Mega-Freestyle-Event in der Schweiz wünscht, findet diese hier!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.