Munich Beast Tour 2012 – Final Stop!

Skatefans aufgepasst: am Sonntag, den 30. September 2012, endet die Munich Beast Tour 2012  im Skatepark Neubiberg.

Die Munich Beast Tour ist eine Serie von Skate Contests in und um München. Das Event verknüpft die Skateboardszene allerdings weit über die Grenzen der Stadt. Organisiert wird die Tour vom Skateboarding München e.V. und macht insgesamt vier Stopps.

Die Idee, die dahinter steckt ist es, den besten Allround-Skateboarder zu finden. Pro Stopp gibt es einen Tagessieger, zusätzlich können alle Teilnehmer Punkte für die Gesamtwertung sammeln. Der Skater mit den meisten Punkten enpuppt sich am Ende der Tour als MUNICH BEAST! Eine echte Herausforderung, denn die Skateparks unterscheiden sich stark im Design. Vom Mini-Skateplaza am Feierwerk ging es weiter zum Skatepark nach Holzkirchen. Danach musste der Bowl-Stopp im Hirschgarten bewzungen werden. Das große Finale der legendären Munich Beast Tour 2012  findet  am 30. September im Skatepark Neubiberg statt, einem Realstreet-Parcours. Zu gewinnen gibt es zahlreiche Sachpreise und natürlich auch ein stolzes Sümmchen Geld.

München kann sich wohl mit Recht damit schmücken eine Skateboardstadt zu sein. Über 30 Skateparks bietet die bayerische Landeshauptstadt ihren Skatern, unter anderem im Feierwerk, Fasanerie, Trudering oder am Hirschgarten-Bowl. Der Skateboarding München e.V., Organisator der Munich Beast Tour, bietet der City die Möglichkeit, mit zahlreichen Skateboardern in Kontakt zu treten um beim Bau neuer Skateparks und Park-Updates das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Wer selbst am liebsten immer und überall ein Skateboard unter den Füßen hat, sollte unbedingt mal im Dakine Shop stöbern. Hier gibt es die ultimativen Dakine Skate Packs!

Artikelbild: http://www.skateboarding-muenchen.org/beast-tour-2012/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.