Warren Miller „Flow State“ Premiere in München!

Die Tage werden langsam kälter, die Sonne hat längst nicht mehr die Kraft wie noch vor ein paar Wochen und auch die Dunkelheit bricht jeden Tag ein bisschen früher über uns herein. Es besteht kein Zweifel daran – langsam aber sicher wird es Winter. Die einen sehen der kalten Jahreszeit mit Angst und Schrecken entgegen: klappernde Zähne, eisige Füße und laufende Nasen – bloß nicht!

Im krassen Gegensatz dazu steht die Spezies des wahren Winterfanatikers, denn in dieser Zeit kann er ungehindert seinem Lieblingshobby fröhnen und das nicht zu knapp. Die Sprache ist von all den Freeskiern und Snowboardern dieser Welt, die sich nichts Schöneres im Leben vortstellen können, als rund um die Uhr Powderpisten zu shredden und Rails zu jibben.

Auch wenn die eigentliche Saision erst in ein paar Wochen so richtig losgeht, heißt es jetzt trotzdem nicht Däumchen drehen. Denn Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Also werden Ski gewachst, neues Equipment besorgt und Touren mit den Dudes geplant. Und natürlich darf auch so eine richtige Snowfilm Premiere nicht fehlen um sich mental auf die bevorstehende Saison einzustimmen.

Wie gut, dass am Mittwoch, den 24. Oktober 2012 im Müncher Cinemaxx am Isartor der Auftakt des brandneuen Warren Miller Movies „Flow State“ stattfindet. Warren Miller ist der absolute Altmeister in Sachen Freeski Movies und bis heute arbeitet er mit den genialsten Fahrern des Planteten zusammen. Schon seit dem Jahr 1950 produziert und veröffentlicht er Snowfilme am laufenden Band. Ganze 62 Filme gingen bisher auf sein Konto. Sein neuestes Baby „Flow State“, sein 63. Wintermovie, startet nun also im Oktober in München und klappert über Deutschland, Österreich und Schweiz ca. 50 Stopps ab.

Technisch aufwendige Aufnahmen gepaart mit fetter Action versprechen großes Kino auf der Leinwand. Der Trailer und die Ridersliste lassen bereits erahnen, dass man dabei abwechlungsreiche Spots von Park bis Big Mountain zu sehen bekommt. Der Flow State ist laut Regisseur Max Bervy „ein Ort, an dem das Unmögliche möglich wird. Wo die Zeit beinahe still steht und der Moment zum Greifen nah ist. In ‚Flow State‘ tauchen wir ein in diesen Moment, in den Schnee und die Berge, eben in alles, was der Winter an Spaß zu bieten hat“.

Freut Euch auf Powderlines in Alaska, Colorado, Schweiz, Japan, Kalifornien, Utah  und Norwegen! Mit dabei sind unter anderem: Jonny Moseley, Colby West, Jaclyn Paaso und Roman Rohrmoser. Also nix wie hin ins Cinemaxx , mit Popcorn und Coke in den Kinosessel kuscheln und das fast zweistündige Snowevent auf der Leinwand genießen!

Wer danach so richtig heiß aufs Skifahren bzw. Boarden ist, kann gerne direkt im Anschluss den Dakine Shop konsultieren. Denn hier finden Winterfans aller Art online alles Wesentliche was ihnen zum perfekten Snowglück noch fehlt. Von lässiger Outerwear über Funktionswäsche, bis hin zu hochfunktionellen Handschuhen und stylischen Mützen ist so ziemlich alles geboten.

Alle weiteren Informationen zum Film, den Ridern und der Movietour findet ihr hier!

http://www.youtube-nocookie.com/watch?v=UVQZ_oUwsbw

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.