Wir gratulieren Nick Goepper!!

Der strahlende Sieger Nick Goepper

Der strahlende Sieger Nick Goepper

Congratulations, Nick! Dakine Teamrider Nick Goepper hat eindeutig das Champion-Gen! Der 19-jährige Freeskier hat nicht nur die diesjährigen Winter X Games in Aspen gewonnen, sondern kann sich nun auch noch Sieger des Simon Dumont Cup 2013 nennen. Der Contest fand vom 28.-30. März im schönen Sunday River Resort im amerikanischen Bundesstaat Maine statt.

Der talentierte Amerikaner konnte sich im Rocking Chair Park – zu deutsch Schaukelstuhl-Park – gegen seine Konkurrenten durchsetzen. Nach einem Trainingstag am Donnerstag und der Qualifikation am Freitag, kam es bei schönstem Sonnenschein am Samstag zum spannenden Finale. Mit seinem Run erreichte Dakine Teamskier Nick Goepper beim fünften Dumont Cup den ersten Platz. Die Plätze zwei und drei konnten sich Gus Kenworthy und Joss Christensen sichern.

Der Park konnte sich dieses Jahr nicht nur aufgrund des Wetters von seiner besten Seite zeigen, sondern war auch bestens präpariert. Nachdem den Veranstaltern letztes Jahr die warmen Temperaturen und Schneeschmelze zu schaffen machten, wurde dieses Jahr mit ordentlich Kunstschnee nachgeholfen. Der Park war durch die gute Vorbereitung besser und größer denn je, so konnten nicht nur die Rider ihr ganzes Können zeigen, auch die Zuschauer kamen durch die genialen Tricks voll auf ihre Kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.