3. Tourstop der Välley Rälley macht Halt im Actionpark Kreuzwiese

Am 25. und 26. Januar 2014 gastierte die Zillertal VÄLLEY RÄLLEY hosted by Ride Snowboards mit dem dritten Tourstop im Actionpark Kreuzwiese in der Zillertal Arena. Knapp sechzig Contest Teilnehmer aus ganz Europa gingen am Samstag beim offenen Slopestyle Contest an den Start. Jan Rovensky aus Tschechien stand bei den Rookies ganz auf dem Treppchen, während sich die Deutsche Martina Zollner bei den Mädels den Sieg holte und Toms Petrusevics aus Lettland in der Men´s Kategorie gewann. Den Best Trick Award ging an den Engländer Simon Cudlip und der österreichische Nachwuchs Shredder Nico Winkler wurde zum „Super Grom of the Day“ ernannt. Über dreißig Coaching Teilnehmer ließen sich am Sonntag nicht von den Neuschneemengen abschrecken. Gemeinsam mit ihren Coaches hatten sie jede Menge Spass im Park und im Powder in der Zillertal Arena.

Mit dem 3. Tourstop der Zillertal VÄLLEY RÄLLEY hosted bei Ride Snowboards fand am 25. und 26. Januar 2014 erstmals ein Snowboard Wettbewerb in der Zillertal Arena statt. Manfred Brandacher und das Team von Uniqueparks.com hatten für ein feines Setup im Actionpark an der Kreuzwiese gesorgt. Im offenen Slopestyle Contest hagelte es anspruchsvolle Tricks von allen Seiten.

Bei den Groms holte sich der Tscheche Jan Rovensky die Goldmedaille. Zweiter wurde Florian Wörndl aus Österreich. Der Deutsche Max Grünwald schaffte es als dritter auf das U16 Podium, womit er auch die Führung im Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Gesamttourranking seiner Kategorie halten kann. Den Award für den „Super Grom of the Day“ verliehen die Ästhetiker an Nico Winkler. Bei den Mädels siegte Martina Zollner und übernimmt damit auch die Führung im VÄLLEY RÄLLEY Gesamttourranking. Auf Platz Zwei und Drei landeten die Zillertalerin Eva Gruber und Agnieszka Rusin aus Polen.

 Bei den Männern dominierten mit  dem Tagessieger Toms Petrusevics und Zweitplatziertem Arturs Cukunde zwei Snowboarder aus Lettland das Podium. Dritter wurde der Zillertaler Local Alexander Walch, der mit diesem Ergebnis die alleinige Führung im VÄLLEY RÄLLEY Gesamttour Ranking übernimmt. Simon Cudlip gewann den Best Trick Award mit einem stylischen Cab 450 boardslide 270 out. Alle Platzierten fuhren mit wertvollen Sachpreisen von Ride Snowboards, Preisgeld und Einkaufsgutscheinen von HOTZONE.TV nach Hause. Der neue Partner der Zillertal VÄLLEY RÄLLEY, Leatherman, spendierte dem Groms Sieger und dem Best Trick Gewinner jeweils ein Leatherman Snowboard Tool.

Starke Schneefälle hielten die motivierten Coaching Teilnehmer am Sonntag nicht davon ab, gemeinsam mit den Ästhetikern die frischen Neuschneehänge der Zillertal Arena zu erkunden. Steve Gruber, Klaus Hofmeister und Chris Kröll standen ihren Schützlingen anschließend im Actionpark an der Kreuzwiese mit den neusten Tipps und Tricks zur Seite.

MIt ihrer Teilnahme in der Zillertal Arena verbuchen alle Starter Punkte auf ihrem individuellen VÄLLEY RÄLLEY Overall Konto und im World Snowboard Tour Ranking. Beim letzten Tourevent in Mayrhofen werden schließlich der Prince, die Queen und der King of the VÄLLEY gekrönt und gefeiert. Alle drei Gewinner dürfen schließlich bei den N.ASA Shred Down Austrian Masters Slopestyle starten. Der beste Overall Tour Rookie gewinnt zusätzlich eine Wildcard für die World Rookie Finals.

Partner des 3. Tourstops: Zillertal.at, Ride Snowboards, Leatherman.at, Red Bull, Hotzone.tv, Zillertal Arena, N.ASA, Arena Bistro Zell

Das Uniqueparks.com Team kümmert sich darum, dass der Actionpark Kreuzwiese bis zum Ende der Saison täglich frisch geshaped ist. auf drei Lines: Easy, Jibline und Kickerline bieten sich unendlich viele Möglichkeiten für jede Könnerstufe. Von Kickern, über Boxen, bis hin zu SPC Tubes, Pipelines und Wood Obstacles gibt es alles in verschiedenen Variationen. Der Original Bagjump ist perfekt für das gefahrlose Ausprobieren neuer Tricks. Jeden Dienstag organisieren die Ästhetiker im Actionpark Zillertal Arena kostenlose Shredschool.at Freestyle Workshops. Alle Infos über den Actionpark Zillertal Arena auf www.uniqueparks.com und www.zillertalarena.com.

Nun sind alle Augen auf den Penken Park Mayrhofen gerichtet, wo am 22. Und 23. Februar 2014 der letzte Tourstop und das Finale der Zillertal VÄLLEY RÄLLEY hosted by Ride Snowboards ausgetragen wird. Alle Infos und Anmeldung ab 1. Februar 2014 auf www.valleyralley.at.

Alle Infos und Anmeldung für den letzten Event am 22. und 23. Februar 2014 im Vans Penken Park Mayrhofen auf www.valleyralley.at und www.aesthetiker.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.