Der Countdown zum Surffilmfestival München läuft

sff 4

Das Jahr ist neu angebrochen und die Tage bis zum letzten Tourstop des Surffilmfestivals Germany in München sind gezählt. Vom 22. Bis 25. Januar findet in München das Surffilmfestival im Maienzeit Carrée in der Lindwurmstrasse 122-124 statt und bringt sommerliches Surffeeling in die winterliche Saison.

1471236_609848359076403_52089215_n

Seit 2011 werden im Rahmen der Surffilmfestivals Deutschland,- Europa- und auch Weltpremieren der aktuellsten Surffilme gezeigt! In den Metropolen Hamburg, Köln und München begeisterten in der Vergangenheit viele Filme eine große Anzahl an Zuschauern.

Mittwoch, den 22. Januar beginnt die Veranstaltung mit einem Pop-up-Store mit verschiedenen Marken in der Stilvollen Eventlocation. Von einer schönen Atmosphäre umgeben, können sich die Gäste in der Kaffee-Lounge entspannen und die künstlerische Lichtspiele von Jack Coleman „Secret Sound-Underground“ genießen. Später am Tag wird ein Surf-Fotografie und eine Kunst Vernissage das Publikum erfreuen worauf die Premieren von einigen Filmen am Abend gezeigt werden. Unter anderem präsentieren die „Best Film“ und „Viewers Choice“ Gewinner Andreas Jaritz und Mario Hainzl ihre europäische Surf-Dokumentarfilm „The Old, The Young and the Sea“. Nach dem Film stehen die Filmemacher zur Verfügung, um die Fragen des Publikums zu beantworten. Um 10 Uhr wird die Deutschlandpremiere „Hangs upon Nothing“ das Publikum mit schönen Surfing Aufnahmen von Hawaii und Indonesien verzaubern.

Auch am Donnerstag kann man sich im Pop-up-Store und der Lounge vergnügen und inspirieren lassen. Abends erwartet das Publikum dann der bekannte italienische Film „Bella Vita“ sowie „Learning to Breath“, die Story über den Drogendealer und Surfer Anthony Ruffo, der auch als Best Surf Movie 2013 gehandelt wird.

Am Freitag gibt es die begehrte Trophäe des Best Shorties zu gewinnen! Bei dem Kurzfilmwettbewerb wird es nicht nur um Ruhm und Ehre gehen, sondern es gibt auch richtig Cash zu gewinnen!

Teilnahmebedingungen:
Es ist ein nationaler Contest, also mitmachen kann jeder Deutsche Surfer und Filmemacher, ob nun im Ausland oder hierzulande. Länge des Films ist max. 10 Min. und mit einer Teilnahmegebühr von 10 € ist der Einsendeschluss der 19. Januar. Bei Interesse den Kurzfilm an contact@hhonolulu- events.com senden.

sff 2

Zum Ausklang verwandelt sich das Gewölbe des Maienzeit Carrées in die Partylocation der legendären O´Neill Party.
Am Samstag wird zum krönenden Abschluss der spannendste und absolut sehenswerte Surf Film des Jahres 2013 „Storm Surfers 3D“ um 22.00 Uhr gezeigt und rundet das Konzept ab. Eine Super Vorbereitung auf die ISPO, die am 26. Januar in die Startlöcher geht.

Um das Ganze in gemütlicher Atmosphäre zu genießen, werden hier 2 Tickets für die Filme am 23.Januar sowie 2 Gästelistenplätze für die O´Neill Party am 24. Januar verlost . MITMACHEN LOHNT SICH!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.