Victor Daviet´s AK Adventue with the Absithe fimling Crew

DAKINE Snowboarder Victor Daviet trat zum ersten Mal dem Absinthe Filmteam in dieser Saison bei. Nach vielen Reisen in Europa und in Nordamerika, zog es den Snowboarder gemeinsam mit Victor de Le Rue und Mathieu Crepel nach Alaska. Gemeinsam macht er sich auf den Weg. Und so war Haines für einige Zeit ihre Heimatstadt. Ein Ort besiedelt von kühnen Adlern, Bären, Elchen und ein paar Fischern, aber gesegnet mit einer Reihe von Schneestürmen, die den Ort zum frischen Schneeparadies machen. Überweltigt von der Landschaft und der Aufregung das ein sehnsüchtiger Traum in Erfüllung geht, ergriff  Victor allen Mut und wählte seinen ersten Berg und erlebte mit Genuss und Aufregung einen Cocktail von Emotionen. Die Freude, die ihn am Ende seiner ersten Fahrt überkam, war der Geist einer Reise, die für immer in seinem Kopf bleiben wird.

 

10292330_271969392980819_7815870461210890346_n

 

 

 

Ein Kommentar

  1. Super Bilder, das Skigebiet dort sieht echt klasse aus fürs Skifahren und Snowboarding. (: Wohl eher nichts für die Skiferien oder zum Wandern aber für so Profis wie euch wahrscheinlich genau das Richtige. (:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.