Schon mal was von POWSURFING gehört??

 

 

Schon mal was von POWSURFING gehört??

Nope? … dann erklären wir euch jetzt was sich Cooles hinter diesem Begriff verbirgt!

Powsurfing setzt sich aus POWDER & Surfing zusammen! Es handelt sich um eine Mischung aus Snowboarding & Surfen mit Komponenten des Skateboardings.

  • Skateboarden nur ohne Straße/Skatepark
  • Surfen nur ohne Wasser
  • Snowboarden nur ohne Bindung!!!

 

 

Die Berge werden zu Meer & Skatepark in einem. Surf Mountains!

Auf die (eigentlich ziemlich verrückte) Idee gekommen, Boards ohne Bindung oder sonstige Befestigung zu fahren, ist der legendäre Wolfgang „Wolle“ Nyvelt. Powdersurfing ist für ihn & viele andere die Möglichkeit ihre Leidenschaften Snowboarden, Surfen & Skateboarden optimal miteinander zu vereinen. Vor allen Dingen beeindruckend ist die Zusammenarbeit von Ridern, Boards & Schwerkraft, welche coole Jumps auch ohne jegliche Befestigung möglich macht. Die Boards der Powsurfer sind extra für diesen Zweck designed & inspiriert vom Shape der Bretter der Wellenreiter. Die Sprünge erinnern gerade wegen der fehlenden Bindung eher an die uns aus dem Skatepark bekannten Jumps.

Seht hier wie unfassbar cool das bei Pros aussehen kann!
https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=1Nhcy5rrp3E

Interesse geweckt? Schaut euch doch mal an was die Powsurfer von ÄSMO (Ästhetiker Shape Movement) im Zillertal so praktizieren. Alles was ihr für den mal ganz anderen Powderday braucht, außer den speziellen Boards, findet ihr natürlich bei uns im Shop! Falls ihr nicht so die Schneehasen seid & euch lieber erst wieder in den schneefreien Monaten auf´s  Skate– oder Surfboard schwingt, dann findet ihr auch hierfür alles bei uns.

 

Euer Dakine Shop Team

Stay Connected:
http://www.dakine-shop.de
http://www.facebook.com/dakineshop
http://www.facebook.com/DakineWorld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.