Die neue Dakine Bike-Kollektion ist da & der Frühling kann kommen!

pexels-photo-90454

 

Die Vögel zwitschern es von den Baumkronen: der Frühling nähert sich in großen Schritten. Gerade rechtzeitig, denn Dakine hat die neue Bike Kollektion online gestellt und die macht Lust auf Sport im Freien! Von Jahr zu Jahr und Saison zu Saison wird der Erfahrungsschatz des Expremsportlabels immer reicher und längst ist Dakine in der Mountainbike und Downhill Szene kein Unbekannter mehr. Dementsprechend hoch sind dann natürlich auch die Erwartungen an die Frühjahr-/Sommerkollektion 2017 bei den Radfahrern, Mountainbiker und Trail Liebhabern. Sie alle werden nicht enttäuscht und können im Bike Frühling 2017 auf noch mehr Schutz, noch mehr Style und noch mehr Funktionalität zählen.

DAKINE_SEEKER_15L_10001198_BLUEROCK_BACK

Optional kann in den Dakine Seeker ein Rückenprotektor integriert werden.

Dakine setzt bei der aktuellen Bike Wear Kollektion verstärkt auf Sicherheit beim Downhillen und hier speziell auf die Rückenprotektoren. Der Dakine Seeker 15L Mountainbike Pack war es ja bereits, aber ab sofort ist auch sein größerer Bike-Rucksack Bruder, der Dakine Seeker 24L mit dem DK Impakt Rückenprotektor kompatibel. Der muss zwar separat im Online Shop erworben werden, der Kostenpunkt von 29.95 € hält sich hier aber relativ in Grenzen. Das Gleiche gilt übrigens auch für den leichten Drafter 18L mit praktischer Trinkblase und für den schicken Womens Drafter 14L Bike Rucksack, der sich an den Körper anschmiegt als wäre er direkt an die weibliche Anatomie angepasst worden (was er übrigens tatsächlich wurde).

Sicherheit geht bei ambitionierten Sportlern auch auf Mountain Trails und bei technisch herausfordernden Trails vor – und die nötige Safety am Bike bringen die neuen Dakine Anthem Knee Pads. Die Schoner sind ergonomisch vorgeformt, haben eine extra Stütze für die empfindliche Kniescheibe und passen sich den Bewegungen wunderbar an. Echt komfortabel und dabei Dank des praktischen Klettverschluss auch leicht an- und auszuziehen.

 

Dakine und die Frühlings-/ Sommer Bike Wear Kollektion hat aber auch noch den perfekten Schutz für die Hände im neuen Sport Fashion Sortiment. So verhärtet sich das flexible, geleeartige Material der Sentinel Gloves bei Stößen und federt den harten Aufprall bestmöglich ab. Ebenfalls super praktisch für unterwegs: viele der neuesten DaKine Mountainbike und Freeride Handschuhe sind Touchscreen kompatibel. Also muss man sich nicht mehr unbedingt jedes Mal aus den Bike Gloves schälen, wenn das Handy läutet.

 

Der Dakine Cross-X Glove aus der neuen Bike Wear Kollektion.

Damit auf der kurzen oder längeren Biketour im Gelände oder auf der Straße auch wirklich nichts unangenehm ist, hat Dakine deshalb für die aktuelle Frühlingskollektion viel Aufwand in die Entwicklung neuer Bike Hosen gesteckt, denn – wie jeder Mountainbiker und Rennradler weiß: die richtige Fahrradhose und ein atmungsaktives Bike Jersey sind ein enorm wichtiger Bestandteil für jede gelungene Tour! Daher ist die Dakine Ridge Short speziell fürs All-Mountain Biken entwickelt worden und kommt inklusive Innenhose. Diese ist eng anliegend, schränkt in der Bewegung allerdings nicht ein. Das Außenmaterial der Ridge Short ist wasserabweisend, in der Größe am Hosenbund verstellbar und hat vorne und hinten praktische Hosentaschen. 

Die Dakine Ridge Short ist auerhaft wasserabweisend und mega bequem

Die Dakine Ridge Short ist dauerhaft wasserabweisend und mega bequem

Die Vorfreude auf den Bike-Frühling und Sportsommer in den Bergen, im Gelände und auf der Straße ist also Dank der neuen Bike-Wear Kollektion von Dakine mit den vielen coolen Farben, Designs und Funktionen noch ein Stückchen größer geworden und wenn dann schließlich und endlich der Schnee den Gänseblümchen weichen muss, gibt es kein Halten mehr: auf die Räder, fertig, los!

 

 

 

 

 

 

Stay Connected:
http://www.dakine-shop.de
http://www.facebook.com/dakineshop
http://www.facebook.com/DakineWorld

Chrissi Bisanz

... Chrissi versucht jede freie Minute draußen unterwegs zu sein. Man trifft sie meistens mit ihren Hunden, egal ob beim Trailrunning oder beim Wandern in den Bergen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.