Skipass-Preise: Wo fährst du diesen Winter am günstigsten?

 

Endlich Neuschnee – doch die Skipass-Preise können einem die Freude darüber glatt wieder verderben. Jeden Winter kommt es uns so vor, als ob unser liebstes Winter Hobby schon wieder teurer geworden ist. Damit du in diesem Jahr trotzdem auf keinen einzigen Skitag, keine Snowboard-Session und keine sonstige Action im Powder verzichten musst, haben wir die günstigsten Skiregionen hier auflistet:

 

In Deutschland gibt es die günstigsten Ganztagespässe.

Die Preise der Skipässe richtet sich natürlich auch nach der Zahl der Skilifte und Pistenkilometer. Das heißt im Umkehr-Schluss: In den kleinen deutschen Skigebieten kannst du teilweise überraschend günstige Tagestickets ergattern! Am Großen Arber kostet der Ganztagespass in diesem Winter gerade einmal 33€. Günstigstes Skigebit in der Region München bleibt weiterhin das Sudelfeld. Hier fährt ein Erwachsener für 38€ den ganzen Tag.

 Skigebiet Skiregion Anzahl Skilifte Pistenkilometer Preis Tagesticket Erwachsener
Große Arber Bayerischer Wald 6  15 33€
Brauneck Lenggries 18  34 36€
Feldberg Hochscharzwald 38  63  36€
Sudelfeld Bayrischzell 14 31 38€
Garmisch-Classic  Garmisch-Partenkirchen 19  40 43€

 

In Österreich gibt es teils hohe Preisunterschiede.

Die Hot Spot Regionen wie Sölden, St. Anton oder Ischgl lassen sich nicht nur den Skipass für knapp 60€, sondern auch die Einkehr auf der Hütte und die Après Ski Gaudi entsprechend bezahlen. Hier kommst du dagegen deutlich günstiger davon:

 Skigebiet Skiregion  Anzahl Skilifte Pistenkilometer Preis Tagesticket Erwachsener
Ramsau am Dachstein  Steiermark  10  25  36,50€
Filzmoos/Neuberg Salzburg  8  12  43€
St. Johann Kitzbühel 22  42,5 43,50€
Steinplatte  Tirol 8 50 45€
Stubaier Gletscher Stubaital 22 64 47€
Zugspitze  Tirol  8  16  53€

 

Unser Tipp für Vielfahrer: Die Snowcard Tirol Saisonkarte 

Mit der Snow Card Tirol kannst du den ganzen Winter lang über 90 Skigebiete1.100 Lifte und über 4.000 Pistenkilometer erkunden. Sie ist von 01.10.2017-15.5.2018 gültig und kostet einen Erwachsenen in der laufenden Winter Saison genau 771,- Euro. Wir haben es einmal kurz durchgerechnet: Abgesehen von Ihrer Flexibilität und den zahlreichen Destinationen lohnt sich die Anschaffung der Snowcard Tirol preislich ab ca. 15 Mal Skifahren.

 

 

 

Euer Dakine Shop Team

Stay Connected:
http://www.dakine-shop.de
http://www.facebook.com/dakineshop
http://www.facebook.com/DakineWorld

 

 

 

MM

... Michaela ist gerne auf Reisen und hat unter anderem über 1 Jahr in Costa Rica gelebt. Seit 2016 ist sie bei Dakine Shop im Social Media bereich tätig und als echte Münchnerin nach Feierabend natürlich an der Isar zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.